Teclast TBook 16 Pro aktuell für 191,09 Euro

2-in-1-Tablet mit 11,6 Zoll und 1080p

Aktuell ist das 2-in-1-Tablet Teclast TBook 16 Pro zum reduzierten Preis zu haben. Konkret handelt es sich hier um ein Gerät mit 11,6 Zoll Diagonale bei einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Im Inneren stecken ein Intel Atom Z8300 (Cherry Trail) mit vier Kernen und 1,44 GHz Takt, 4 GByte RAM plus 64 GByte Speicherplatz. Der Prozessor kann einzelne Kerne auch auf bis zu 1,84 GHz aktualisieren. Als Betriebssysteme sind laut Hersteller ab Werk direkt sowohl Android 5.1 (Lollipop) als auch Microsoft Windows 10 vorinstalliert.

Anzeige

Das Teclast TBook 16 Pro erlaubt es, den internen Speicherplatz via microSD-Slot nachträglich um bis zu 128 GByte zu erweitern. Zudem nennt der asiatische Hersteller als Schnittstellen Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, Micro-HDMI, Micro-USB und 3,5-mm-Kopfhörer. Zudem steht eine integrierte Webcam mit immerhin 2 Megapixeln und Mikrofon zur Verfügung. Der Akku des Tablets erreicht eine Kapazität von 7.200 mAh. Apps lassen sich je nach Wahl entweder via Google Play oder bei Verwendung von Windows 10 z. B. über den offiziellen Windows Store herunterladen.

Ab Werk stehen als Systemsprachen nur Chinesisch oder Englisch bereit, andere Sprachen (wie natürlich auch Deutsch) lassen sich aber nachträglich herunterladen und installieren.Das Teclast TBook 16 Pro misst 29 x 18,1 x 0,48 cm und wiegt etwa 722 Gramm. Im Lieferumfang sind neben dem Tablet selbst noch ein OTG-Kabel, ein USB-Kabel, ein Stromkabel und eine englischsprachige Bedienungsanleitung enthalten. Selbstverständlich gibt es auch passende Tastatur-Docks für das Gerät, mit denen es sich dann quasi wie ein vollwertiges Notebook einsetzen lässt.

Aktuell kostet das Teclast TBook 16 Pro bei unserem chinesischen Partnershop GearBest im Rahmen des Fantastic Fall Sale in beschränkter Stückzahl nur 191,09 Euro inkl. Versandkosten nach Deutschland. Wer Einfuhrumsatzsteuern über 19 % sowie die Zollgebühren sparen möchte, kann allerdings gegen einen kleinen Aufpreis auch die Versandart „Germany Express“ wählen. Dann übernimmt GearBest komplett die Verzollung.







Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.