Huawei Mate 9 gesichtet, soll SoC Kirin 960 nutzen

Neues Smartphone zeigt sich auf einem ersten Promo-Bild

Online wurde nun ein erstes Promo-Bild des kommenden Smartphones Huawei Mate 9 erspäht. Es wird sich dabei wohl um das erste Modell handeln, welches Huaweis neuen SoC Kirin 960 nutzt. Der neue Chip bietet insgesamt acht Kerne – vier basieren erstmals auf der neuen ARM-Architektur Cortex-A73. Zudem wäre dann die neue GPU Mali G71 integriert, welche ebenfalls für einen gehörigen Performance-Sprung steht. Ansonsten ist zu den technischen Daten des Huawei Mate 9 aber noch so gut wie alles offen. Das Smartphone dürfte jedenfalls wieder eine Leica-Kamera bieten.

Anzeige

Auf dem ersten Promo-Foto erspäht man nämlich Leicas Branding. Auch der übliche Fingerabdruckscanner an der Rückseite ist zu sehen. Was Bildschirmdiagonale, Auflösung und RAM sowie Speicherplatz und mögliche, weitere Features betrifft, müssen wir wohl noch abwarten. Huawei sollte das neue Mate 9 noch vor Jahresende vorstellen.

Quelle: EvLeaks(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.