BlackBerry DTEK 70 auf Renderbildern gesichtet

Soll das letzte selbst von BlackBerry entwickelte Smartphone darstellen

Der kanadische Hersteller BlackBerry will sich in Zukunft auf die Entwicklung von Software fokussieren und hat seine Marke an Alcatel bzw. TCL lizenziert, welche in Zukunft Hardware unter dem Banner BlackBerry anbieten werden. Als letztes Gerät, das noch von BlackBerry selbst entwickelt wurde, soll aber das BlackBerry DTEK 70 alias Mercury erscheinen. Letzteres ist der interne Codename. Nun kursieren neue Renderaufnahmen, welche das Gerät mit klassischer BlackBerry-QWERTZ-Tastatur zeigen.

Anzeige

Das BlackBerry DTEK 70 soll 4,5 zoll Diagonale bieten und wohl auf den Qualcomm Snapdragon 821 als SoC setzen. Ansonsten sind die technischen Daten leider noch offen. Es ist lediglich von einem üppigen Akku die Rede, welcher zwei Tage Betrieb ermöglichen könnte, bis das Gerät dann an die Steckdose muss. Vermutlich könnte BlackBerry sein DTEK 70 Anfang 2017 offiziell vorstellen.



Quelle: Anzhuo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.