Bilder & Preise vom Samsung Galaxy S8

Neue Smartphone-Flaggschiffe in 5,7 & 6,2 Zoll für 799 bzw. 899 Euro

Samsung Galaxy S8

Detaillierte Informationen zu den Spezifikationen und den Einführungsterminen sowie Benchmarks von Samsung Galaxy S8 und S8+ waren bereits bekannt, jetzt gibt es auch (sehr echt aussehende) Bilder und Preise der neuen Smartphone-Flaggschiffe aus Südkorea. Geht man nach dem üblicherweise gut unterrichteten Evan Blass, wird das Galaxy S8 mit 5,7″-Display zu einem Preis von 799 Euro und das Galaxy S8+ mit 6,2 Zoll für 899 Euro erscheinen.

Anzeige

Als Farbvarianten stehen Schwarz, Grau, Silber und Gold zur Auswahl.
Samsung wird die neuen Handys nächste Woche Mittwoch in New York offiziell vorstellen. In Korea sollen sie ab 21. April erhältlich sein und in den USA eine Woche später. Vermutlich gilt gleiches für Europa.

Die Samsung Galaxy S8/S8+ werden mit dem Qualcomm Snapdragon 835 bzw. dem Exynos 8895 von Samsung selbst ausgstattet. Das kann sich nach der jeweiligen Weltregion oder auch dem S8/S8+ Modell richten. Die 5,7″ bzw.6,2″ großen Super-AMOLED-Displays besitzen eine Auflösung von 1440×2560 Pixel und nehmen fast die komplette Frontseite des Smartphones ein, so dass auf physische Tasten verzichtet wurde. Der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite platziert. Die Hauptkamera liefert 12 Megapixel, die Selfiecam noch 8 MP. An Hauptspeicher werden bei beiden Modellen 4 GByte geboten, die Kapazitäten des integrierten Akkus fassen 3000 bzw. 3500 mAh.

Samsung Galaxy S8

Samsung Galaxy S8

Mit 799 Euro ist das Samsung Galaxy S8 genau 100 Euro teurer als das zum Einführungszeitpunkt günstigste Galaxy S7, aber da Samsung nun komplett auf das Edge-Design mit den abgerundeten Kanten setzt, hinkt dieser Vergleich etwas. Auch das Galaxy S7 Edge kam damals auf 799 Euro, so dass praktisch keine Preiserhöhung stattfindet. Nur günstigere Modelle gibt es (noch) nicht.

Quelle: Evan Blass@Twitter

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

2 Antworten

  1. dr_mordio sagt:

    grau und silber sind doch das gleiche. darum gibt es auch nur fotos von 3 Farben.

  2. Dino sagt:

    Ich hoffe dass Samsung wieder ein „Note-Debakel“ hat und endlich mal aufhört verranzte, schlechte Hardware zu verkaufen (so wie die Einzelkomponenten zusammen kommen bei dieser Firma, ist das einfach nur noch schlecht und war noch nie den Preis wert!)… dauerhaft! Könnte bei dem Saftladen jedes Mal mehr Kotzen wie ich fressen kann damit ich was zum Kotzen habe! Widerlich und die Lemminge kaufen die Sch***e trotzdem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.