AMD Ryzen 5 ab sofort erhältlich

Vier neue Zen-CPUs mit vier bzw. sechs Kernen und SMT ab 185 Euro

AMD Ryzen 5

Mitte März hatte AMD die neuen Ryzen 5 Prozessoren offiziell vorgestellt, nun sind sie wie angekündigt verfügbar. Die vier neuen Modelle mit vier bzw. sechs Kernen und Unterstützung von SMT und damit 8 oder 12 logischen Kernen takten von 3,2 bis 4,1 GHz werden von einigen Händlern zu Preisen von 185 bis 280 Euro angeboten, je nach Modell.

Anzeige

Das Topmodell der AMD Ryzen 5 Serie ist der Ryzen 5 1600X mit sechs Kernen, einem Basistakt von 3,6 GHz und Turbotakt bis 4,1 GHz. Es ist die einzige CPU dieser Serie mit 95 Watt TDP (Thermal Design Power) und wird nur ohne Kühler ausgeliefert. Die anderen Ryzen 5 kommen dagegen mit 65 Watt TDP und sind auch im Paket mit Standardkühlern erhältlich (Wraith Stealth und Wraith Spire).

Alle AMD Ryzen Prozessoren sind mit wie gewohnt frei einstellbarem Multiplikator zum einfachen Übertakten ausgestattet und sollen die Core i3 und i5 (Kaby Lake) von Intel angreifen. Das günstigste Modell ist der Ryzen 5 1400 mit vier Kernen und 3,2 GHz Basistakt, der ab 185 Euro gelistet ist. Mit einem Preis ab 208 Euro ist der Ryzen 5 1500X mit ebenfalls vier Kernen, aber 3,5 GHz Basistakt, nur etwas teurer. Der Ryzen 5 1600 mit sechs Kernen und 3,2 GHz Basistakt ist mit mindestens 249 Euro dagegen ein Stückchen teurer. Sein großer Bruder, der Ryzen 5 1600X, liegt mit Preisen ab 279 Euro noch etwas darüber.

AMD Ryzen 5 CPU Specs

Zum Vergleich: Der günstigste Ryzen 7 ist das 1700-Modell mit acht Kernen, was derzeit ab 339 Euro gelistet ist.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.