Intel: Core i7 mit 12 Kernen Ende Mai

Neue X299 Plattform mit CPUs mit 4 bis 12 Kernen zur Computex

Intel Core i7

Vor wenigen Tagen hatten wir bereits berichtet, dass Intel seine nächsten CPU-Generationen einige Monate vorzieht, nun kommen weitere Infos aus Taiwan. Demnach plant Intel zur Computex die Vorstellung seiner Core X-Serie von Prozessoren mit vier, sechs, acht, zehn und sogar 12 Kernen. Dahinter stecken natürlich die Skylake-X und Kaby Lake-X CPUs sowie die Intel X299 Plattform.

Anzeige

Die neuen High-End Desktop (HEDT) Prozessoren sollen die Nachfolge von Broadwell-E antreten, dessen Topmodell der Intel Core i7-6950X mit zehn Kernen und momentan ab etwa 1800 Euro erhältlich ist. Zuvor war man immer von der gleichen Anzahl von CPU-Kernen ausgegangen, also 6 bis 10 Kerne, aber anscheinend sieht sich Intel genötigt, angesichts der wachsenden Konkurrenz von AMD noch eine Schippe draufzulegen. Der kommende Skylake-X mit 12 Kernen soll also AMDs neuer X399 HEDT-Plattform mit Ryzen CPUs mit bis zu 16 Kernen Paroli bieten. Letztere soll im Juni erscheinen und Intel will Skylake-X direkt dagegen stellen. Nach der offiziellen Vorstellung auf der Computex Ende Mai sollen diese ebenfalls im Juni erhältlich sein, voraussichtlich ab 26. Juni.

Core-X Series 12-core May 30

Quelle: benchlife.info

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

3 Antworten

  1. Lenin sagt:

    Es wäre schön, wenn intel auf AMDs Ryzen 1500x mit einer 6C/12T-CPU reagiert, die für zwischen 250 und 300 Euro mehr Leistung bietet. So käme man als Kunde um die noch sehr wackeligen BIOS (RAM-Probleme usw.) der für Ryzen geeigneten Boards herum. Aber intel ist intel, da MUSS so etwas dann um die 450 Euro kosten…

  2. w23456754 sagt:

    endlich… was ne geile schei$$e….

  1. 24. April 2017

    […] Die neuen High-End Desktop (HEDT) Prozessoren sollen die Nachfolge von Broadwell-E antreten, dessen Topmodell der Intel Core i7 … (Orginal – Story lesen…) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.