Inno3D GeForce GTX 1050 Ti (1-Slot Edition)

Besonders flache Grafikkarte benötigt nur den Platz eines Steckplatzes

Inno3D GeForce GTX 1050 Ti (1-Slot Edition)

Die allermeisten Gaming-Grafikkarten kommen momentan mit Dual-Slot-Kühlern, die zwei Steckplätze blockieren, aber Inno3D hat nun ein sogenanntes Single-Slot-Modell einer GeForce GTX 1050 Ti eingeführt und setzt sich in diesem Bereich etwas von der Konkurrenz ab. Es dürfte sich um die erste dermaßen flache GP107-Grafikkarte handeln.

Anzeige

Die sogenannte „Inno3D GeForce GTX 1050 Ti (1-Slot Edition)“ wurde noch nicht offiziell vorgestellt, ist aber schon auf der Website des Herstellers gelistet.
Bei den Spezifikationen richtet sich Inno3D komplett nach den Standardvorgaben von Nvidia, d.h. es gibt 768 Shader-Einheiten (Stream Prozessoren) mit 48 Textureinheiten und 32 ROPs, einen Basistakt von 1290 MHz sowie einen Boost-Takt von 1392 MHz. Als Grafikspeicher stehen 4 GByte GGDR5 zur Verfügung, die über die normale 128 bit breite Schnittstelle an die GPU angebunden sind und mit effektiv 7 GHz angesprochen werden.
Die Stromversorgung erfolgt komplett über den PCI Express x16 Steckplatz, so dass kein direkter Stromanschluss an das Netzteil erforderlich ist. Durch die flache Bauweise stehen etwas weniger Monitoranschlüsse als sonst zur Verfügung, aber es gibt immerhin jeweils einmal HDMI 2.0, DisplayPort und DVI-D.
Die Länge der Inno3D GeForce GTX 1050 Ti (1-Slot Edition) beträgt 21 cm. Die Platine ist dabei noch kürzer,
aber der Kühler steht hinten etwas darüber hinaus – vermutlich um die Belüftung zu verbessern.
Mit ihrer flachen Bauweise kann man als Anwender ein SLI-System selbst in ein sehr kompaktes Gehäuse integrieren oder die Grafikkarte über eine Riser-Karte auch in einem flachen Desktop-Gehäuse oder Heimkino-PC einsetzen.

Preisangaben gibt es noch keine, aber es ist damit zu rechen, dass die Inno3D GeForce GTX 1050 Ti (1-Slot Edition) – wenn überhaupt – nur minimal teurer wird als herkömmliche GeForce GTX 1050 Ti mit Dual-Slot-Kühlern. Diese werden online derzeit ab etwa 135 Euro angeboten.

Quelle: Inno3D

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

1 Antwort

  1. 15. Mai 2017

    […] Die sogenannte „Inno3D GeForce GTX 1050 Ti (1-Slot Edition)“ wurde noch nicht offiziell vorgestellt, ist aber schon auf der … (Orginal – Story lesen…) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.