G.Skill bringt DDR4-RAM mit bis zu 4.400 MHz

Neuer Arbeitsspeicher für Intels Plattform X299

Der Hersteller G.Skill hat bereits neuen DDR4-RAM für Intels Plattform X299 angekündigt. Der Arbeitsspeicher wird innerhalb der Marke TridentZ erscheinen und soll mit Timings von CL19-19-19-39 und Taktraten von bis zu 4.400 MHz arbeiten. Als Spannung gibt G.Skill wiederum 1,35 Volt an.

Anzeige

Der RAM wird auf Speicherbausteine von Samsung setzen und Chips mit jeweils 8 Gbit verwenden. G.Skill bietet natürlich verschiedene Kits an, unter anderem mit insgesamt 16 GByte bzw. zwei Dual-Channel-Riegeln mit jeweils 8 GByte.

Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, wird es auch RGB-Varianten geben, die dann im Handel als G.Skill Trident Z RGB zu haben sind. Auch Quad-Channel-Kits mit bis zu 4.200 MHz nimmt G.Skill in sein Repertoire auf, jene benötigen dann eine Spannung von 1,4 Volt.

G.Skill hat leider noch nicht die Preise der neuen Trident Z mit bis zu 4.400 MHz für Intels Plattform X299 bestätigt. Laut dem Hersteller wird der neue DDR4-RAM zeitnah zur Verfügbarkeit von Intels neuem System erhältlich sein.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.