Samsung Gear Fit 2 Pro verfrüht offiziell vorgestellt

Neues Fitness-Armband schon vor der IFA 2017 offiziell gelistet

Samsung will das neue Wearable Gear Fit 2 Pro eigentlich offiziell auf der IFA 2017 nächste Woche in Berlin präsentieren. Doch offenbar hat jemand in Spanien es besonders eilig gehabt, denn auf der offiziellen Website des Unternehmens listete man dort bereits das Gerät mit allen, technischen Daten. So ist das Gear Fit 2 Pro wasserdicht bis 5 ATM und nutzt ein AMOLED-Display mit 1,5 Zoll und 216 x 432 Pixeln. Zudem ist GPS an Bord. Mit einer Akkuladung soll das Wearable laut Hersteller drei bis vier Tage auskommen. Der Akku fast 200 mAh. Ist GPS aktiv, sinkt die Akkulaufzeit natürlich erheblich – auf etwa neun Stunden.

Anzeige

Außerdem bietet das Samsung Gear Fit 2 Pro 512 MByte RAM und 4 GByte Speicherplatz. Das kennt man auch von den meisten Smartwatches. Als Betriebssystem dient Tizen. Verwendbar ist das Fitness-Armband sowohl in Kombination mit Smartphones mit Android als auch Apple iOS. Die Vernetzung erfolgt via Bluetooth 4.2. Auch ein optischer Herzfrequenzsensor ist mit von der Partie. Beschleunigungsmesser, Barometer sowie ein Gyroskop zählen zusätzlich zur Ausstattung des Samsung Gear Fit 2 Pro.

Der Preis und das genaue Erscheinungsdatum des Samsung Gear Fit 2 Pro fehlen aktuell leider noch. Mittlerweile hat Samsung die Produktseite in Spanien dann auch wieder entfernt. Allerdings ist die Katze eben nun aus dem Sack und nächste Woche werden dir dann die fehlenden Angaben erhalten.

Quelle: Samsung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.