Fractal Design Meshify C im Test

Gut durchlüfteter Midi-Tower mit großem Echtglasfenster & Mesh-Front für knapp 90 Euro

Anzeige

Einleitung

Fractal Design stellt mit dem Meshify C das erste Gehäuse einer neuen Serie vor. Diese ist laut Hersteller auf einen optimierten Luftstrom sowie ein beim schwedischen Hersteller neues Front-Design abgestimmt. Vorhanden sind außerdem ein Seitenteil aus Echtglas und ein aufgeräumter Innenraum, der stark an das Define C Gehäuse erinnert. Insgesamt ist das Meshify aber deutlich luftiger gestaltet und besitzt daher auch nicht die Fractal-tyische umfassende Gehäusedämmung.

Fractal Design Meshify C

Lieferumfang

Mitgeliefert wird eine ausführliche bebilderte Anleitung, diverse Schrauben für den Einbau der Hardware, ein Fasertuch sowie einige Einwegkabelbinder.

Lieferumfang


Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.