Xiaomi Mi Mix 2S, Mi A2, Mi A2 Lite und Co. sind im Angebot

Auch die Xiaomi Redmi Note 5 und Redmi 6 sind im Preis gefallen

Derzeit sind wieder einmal mehrere Smartphones von Xiaomi im Preis gefallen. Dabei platzieren sich die Geräte quer durch die Einstiegs-, Mittel- und auch Oberklasse. Unter anderem ist etwa das erst kürzlich von uns getestete Xiaomi Mi A2 Lite im Rahmen eines Angebots erhältlich.

Anzeige

Das Xiaomi Mi A2 Lite  basiert auf dem Redmi 6 Pro. Es setzt auf einen Touchscreen mit 5,84 Zoll Diagonale bei einer Auflösung von 2.280 x 1.080 Bildpunkten. Hier sind im Inneren der Qualcomm Snapdragon 625, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz zu finden. Außerdem zählen eine Hauptkamera mit 12 + 5 Megapixeln und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln zu den Eckdaten. Für den Akku sind 4.000 mAh seitens Xiaomi genannt. Wie auch beim regulären Mi A2 sitzt an der Rückseite der Fingerabdruckscanner. Hier ist zudem der Speicherplatz via microSD erweiterbar.

Das Xiaomi Mi A2 Lite kostet in der Farbe Schwarz aktuell bei unserem chinesischen Partnershop GearBest 163,78 Euro mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz.

Das Xiaomi Mi A2 wiederum bringt einen IPS-Bildschirm mit 5,99 Zoll im Format 18:9 bei 2.160 x 1.080 Pixeln mit. Im Inneren werkeln der Qualcomm Snapdragon 660, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz. Auch eine Version mit 6 GByte RAM und 128 GByte Kapazität ist jedoch verfügbar. Zudem sind eine Dual-Hauptkamera mit 12 + 20 Megapixeln, eine Frontkamera mit 20 Megapixeln und ein Akku mit 3.010 mAh an Bord.

Aktuell kostet das Xiaomi Mi A2 mit 4 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz bei unserem Partnershop GearBest 189,64 Euro. Die bereits erwähnte Variante des Smartphones mit 64 GByte Speicherplatz ist für 203,43 Euro zu haben.

Auch ist aktuell  das Xiaomi Redmi Note 5 mit 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz als Global Edition in den Farben Schwarz oder alternativ Gold für jeweils 146,54 Euro zu haben. Beim Redmi Note 5 handelt es sich um ein Smartphone mit 5,99 Zoll großem 18:9-Display und schmalen Rändern, das bereits im Februar 2018 vorgestellt wurde.

Dieses Gerät setzt auf eine Auflösung von 2160×1080 Bildpunkten (FullHD+). Als Herzstück dient der noch recht neue Qualcomm Snapdragon 636 Chip mit acht Kernen und 1,8 GHz Takt. Dabei ist das Xiaomi Redmi Note 5 in unterschiedlichen Varianten erhältlich: Eine bietet 4 GByte RAM plus 64 GByte Speicherplatz, die andere steht bei 3 GByte RAM und 32 GByte Kapazität.

Außerdem sind eine Dual-Hauptkamera mit 12 und 5 Megapixeln sowie eine Frontkamera mit 13 Megapixeln an Bord. Ab Werk dient MIUI 9, basierend auf Android 8.0 (Oreo) als Betriebssystem. Für den Akku nennt Xiaomi wiederum recht üppige 4.000 mAh. Als Schnittstellen bietet das Xiaomi Redmi Note 5 Dual-SIM, microSD, GPS, Bluetooth 5.0, 4G LTE (mit Band 20), Wi-Fi 802.11 ac, 3,5-mm-Audio sowie Micro-USB.

Im Lieferumfang des Xiaomi Redmi Note 5 sind neben dem Smartphone an sich auch noch eine englischsprachige Anleitung, ein Netzteil, eine SIM-Nadel sowie ein passendes USB-Kabel enthalten. Das Gerät misst 15,86 x 7,54 x 0,81 cm bei einem Gewicht von 181 Gramm. An der Rückseite des Smartphones ist auch ein Fingerabdruckscanner zu finden.

Dann ist auch das Xiaomi Redmi 6 im Preis gefallen. Ab Werk dient MIUI 10, basierend auf Android 8.1 (Oreo), als Betriebssystem. Auch ein Bildschirm mit 5,45 Zoll Diagonale im Format 18:9 mit einer Auflösung von 1.440 x 720 Pixeln steht zur Verfügung. Das Xiaomi Redmi 6 setzt auf den SoC MediaTek Helio P22 mit acht Kernen und bis zu 2 GHz Takt plus 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. Es erscheint aber auch eine Variante mit 4 / 64 GByte. In beiden Fällen ist die Erweiterung via microSD möglich.

Zudem ist eine Dual-Kamera mit 12 + 5 Megapixeln an Bord. Die Frontkamera verbleibt bei 5 Megapixeln. Xiaomi setzt hier auch KI-Funktionen ein, um Motive automatisch zu erkennen. Was die Schnittstellen betrifft, so sind offiziell 4G LTE (leider ohne Band 20), Bluetooth 4.2, GPS, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Micro-USB sowie 3,5-mm-Audio zu nennen. Die Maße betragen 147,5 x 71,5 x 8,3 mm bei einem Gewicht von 146 Gramm. Für den Akku gibt Xiaomi beim Redmi 6 3.000 mAh als Kapazität an. Auch ein Fingerabdruckscanner ist an der Rückseite vorhanden.

In China kostet das Xiaomi Redmi 6 mit 3 / 32 GByte aktuell bei unserem Partnershop GearBest 117,14 Euro. Die Version mit 4 / 64 GByte ist für 134,38 Euro zu haben.

Xiaomi Mi Mix 2S weiß

Als Schmankerl ist auch das Xiaomi Mi Mix 2S in China günstiger erhältlich. Das Xiaomi Mi Mix 2S kommt mit dem aktuellen Top-Chip von Qualcomm, dem Snapdragon 845, 6 bzw. 8 GByte Hauptspeicher und 64, 128 bzw. 256 GByte Speicherplatz. Das 5,99 Zoll große FullHD+ Display im 18:9-Format mit einer Auflösung von 1080×2160 Pixeln wird von sehr schmalen Rändern umgeben und ist in einen Metallrahmen eingefasst. Die Rückseite besteht aus Keramik und beinhaltet eine gegenüber dem Vorgänger deutlich aufgewertete Dual-Kamera mit zwei 12-Megapixel-Sensoren und optischer Bildstabilisierung. Erstmals bei Xiaomi und weltweit erstmals für ein Smartphone mit Keramik-Rückseite wird kabelloses Aufladen (Qi) unterstützt. Das Xiaomi Mi Mix 2S wird mit MIUI 9 basierend auf Android 8.0 (Oreo) ausgeliefert und unterstützt auch das hierzulande wichtige LTE-Band 20.

Xiaomi Mi Mix 2S Dual-Kamera

Aktuell bietet GearBest das Xiaomi Mi Mix 2S mit 64 GByte für 370,66 Euro an. Wer also nach einem High-End-Smartphone sucht, das auch in unserem Test sehr gut abgeschnitten hat, kann ja einmal einen Blick auf das Angebot werfen.

Zusätzlich läuft im Übrigen bei GearBest eine Aktion, in deren Rahmen es 10 US-Dollar Rabatt an einem Bestellwert von mindestens 88 US-Dollar gibt. Gilt aber nur auf Waren, die aus einem EU-Lager verschickt werden. Alles weitere zu diesem Deal ist hier einsehbar.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.