Xiaomi faltet Smartphone im Video

Aufgeklappt als kleines Tablet, zusammengefaltet als kompaktes Handy

In diesem Jahr werden die ersten klappbaren bzw. faltbaren Smartphones erwartet und Hersteller wie Samsung, Oppo, Motorola und Royole haben ihre Modelle bereits mehr oder weniger angedeutet oder angekündigt. Nun springt auch Xiaomi auf diesen Zug auf und in einem Video zeigt Xiaomi-Mitbegründer und Präsäsident Lin Bin einen funktionierenden Protoytpen.

Anzeige

Im Video wird das Mobilgerät zunächst ausgefaltet als kleines, komplett flaches Tablet demonstriert, das wohl ungefähr 7 Zoll messen dürfte. Etwa in der Mitte des Videos dreht der Chef das Tablet um 90 Grad und klappt beide Seiten nach hinten um. Der Bildschirm passt sich entsprechend an und die beiden seitlichen Kanten sind abgerundet – ungefähr wie beim Infinity Display der Samsung Galaxy Edge Modelle. Auf der (nun) Rückseite des zusammen geklappten Smartphones sind die Displays noch aktiv, zeigen aber nichts besonderes mehr an.

Mehr gibt es sonst nicht zu sehen, außer dass sich der Power-Knopf auf der Oberseite des Smartphones befindet, wie der Xiaomi-Präsident im Video zeigt. Es ist also weiterhin unklar, wie weit Xiaomi mit seinem Prototypen schon ist und wann dieser marktreif sein wird. Eventuell erfährt man Ende Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona mehr.

Quelle: Weibo

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.