Faltbare Smartphones werden 2019 Realität

Samsung, LG, Huawei & Oppo wollen auf MWC mehr verraten bzw. zeigen

Nachdem der bislang noch unbekannte chinesische Hersteller Royole schon Anfang dieses Monats ein faltbares Smartphone bzw. Phablet, das FlexPai, präsentiert hatte, wollen die namhaften Hersteller auf dem „Mobile World Congress“ in Barcelona Ende Februar 2019 nachlegen. Jetzt hat auch Oppo angekündigt, dort erste Details zu einem faltbaren Smartphone zu verraten.

Anzeige

Ein Patent auf ein solches Handy mit durchgehendem Display hatte Oppo bereits Anfang diesen Jahres angemeldet, sich aber seitdem mit näheren Informationen zu einem entsprechenden Produkt zurückgehalten. Nun allerdings hat Chuck Wang, Produktmanager bei Oppo, offiziell zu Protokoll gegeben, dass man mehr zu einem faltbaren Smartphone auf dem MWC 2019 peisgeben will. Eine konkrete Produktdemonstration sei aber noch nicht geplant.

Samsung hatte ein eigenes faltbares Smartphone bereits angedeutet und auch Huawei plant wohl, auf dem MWC ein entsprechendes Produkt zu zeigen. LG dagegen nimmt die CES Anfang Januar 2019 in Las Vegas ins Visier, um seine Version eines faltbaren Smartphones zu präsentieren.

Quelle: tweakers.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.