Samsung deutet faltbares Smartphone für 20.2. an

Plakatwände in Paris erklären: "Die Zukunft entfaltet sich" und "20. Februar"

Am 20. Februar werden auf der „Unpacked 2019“ Veranstaltung von Samsung in San Francisco bekanntlich die neuen Galaxy S10 Smartphones präsentiert, aber offenbar soll es auch erstmals offiziell das faltbare Smartphone der Koreaner zu sehen geben. In Paris hat Samsung einige Plakate entrollt, die genau dieses – ziemlich klar – andeuten.

Anzeige

Auf dem bekannten und beliebten „Place de la Concorde“ in Paris zeigt Samsung auf Plakaten in koreanischer Sprache die Formulierungen „Die Zukunft entfaltet sich“ und „20. Februar“. Dies ist keine eigene Übersetzung, sondern kommt direkt aus der offiziellen Pressemitteilung von Samsung.

Weitere Informationen gibt es leider noch nicht und auch eine Bezeichnung bleiben die Koreaner noch schuldig. Bislang macht aber der Name „Galaxy F“ für dieses Modell die Runde.
Angeblich hatte Samsung sein faltbares Smartphone hinter verschlossenen Türen letzte Woche auf der CES in Las Vegas gezeigt, aber auch davon ist bislang nichts durchgesickert. Allerdings gab es bereits im letzten Jahr mehrere (inoffizielle) Berichte über das neue, moderne Klapphandy und man ging schon damals davon aus, dass Samsung dieses Modell Anfang dieses Jahres einführen wird.

Quelle: Samsung Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.