Zotac Gaming GeForce GTX 1660 Ti im Test - Seite 5

GeForce RTX 2060 gegen GTX 1660 Ti auf älterer Plattform - was lohnt sich eher?

Anzeige

Übertaktung

Zotac bietet mit dem Tool „Firestorm“ sehr viele Einstelloptionen seiner Grafikkarten an. Auf der linken Seite befindet sich außerdem der Button „OC Scanner“. Über diesen ermittelt das Tool selber eine optimale Übertaktung der Karte.
Diese Ermittlung hat bei unserer GeForce GTX 1660 Ti etwa 15 Minuten gedauert und lieferte den Wert 105 MHz, der dann direkt eingestellt werden kann. Im 3Dmark Test konnte so ein etwa 2 Prozent höheres Ergenis erreicht werden, wodurch auch absolute Overclocking-Anfänger bequem ein bißchen mehr Leistung aus ihrer Grafikkarte holen können.
Ehrlicherweise dürfte diese Leistungssteigerung in der Praxis aber kaum bemerkbar sein.

Firestorm Overclocking Software


Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.