AMD schnürt neue Spiele-Bundles mit „Borderlands 3“ oder „Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint“

Es nehmen aktuelle Radeon-Grafikkarten und Ryzen-CPUs teil

AMD bietet in Deutschland neue Spiele-Bundles an. Beim Kauf teilnehmender Ryzen-Prozessoren und natürlich Radeon-Grafikkarten, erhalten die frischgebackenen Besitzer als Schmankerl entweder „Borderlands 3“ oder „Ghost Recon: Breakpoint“ obendrauf. Die neue Aktion namens „Raise Your Game“ greift seit gestern, also ab dem 30. September 2019. Gültig ist die Aktion bis inklusive 31. Dezember 2019. Neben den erwähnten Ryzen-Prozessoren und Radeon-Grafikkarten kommen auch Komplett-PCs sowie Notebooks mit AMD-Hardware zur Teilnahme in Frage.

Anzeige

Als Grafikkarten sind die AMD Radeon RX 5700 XT, RX 5700, RX 590, RX 580 und RX 570 eingeschlossen. Was die CPUs betrifft, so nehmen die Ryzen 7 3700, Ryzen 5 3600X, Ryzen 7 2700X und Ryzen 7 2700 teil. Auch die Ryzen 9 aus der 3000-Serie sind mit von der Partie, aber nur im Bezug auf „Borderlands 3“. Wer wiederum einen AMD Ryzen 7 3800X ergattert, erhält „Borderlands 3“, den Xbox Game Pass für drei Monate und das kommende Rollenspiel „The Outer Worlds“ kostenlos dazu.

AMD legt im Falle von „Borderlands 3“ und „Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint“ auch noch Ingame-Items obendrauf. Zu beachten ist für Käufer der genannten Hardware nur, dass die jeweiligen Codes für die Spiele bis zum 30. Januar 2020 eingelöst werden müssen. Sonst verfallen sie leider. Außerdem ist es wichtig, dass die Komponenten bzw. Systeme bei teilnehmenden Händlern erworben werden. Unter anderem neben an der Aktion zu Raise the Game Notebooksbilliger, Caseking sowie Mindfactory teil.

Quelle: AMD

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.