Microsoft Surface Laptop 3 mit AMD Ryzen

Spezielle Ryzen 7 3780U & Ryzen 5 3580U APUs mit Radeon Vega für flache Notebooks

Wie erwartet hat Microsoft letzte Woche neue Surface Laptop 3 angekündigt, die u.a. mit speziell angepassten AMD Ryzen CPUs erhältlich sein werden. Die Surface Laptop 3 gibt es in 13,5 sowie 15 Zoll und können nicht nur mit Intel „Ice Lake“ CPUs, sondern auch mit Ryzen 7 3780U und Ryzen 5 3580U CPUs inklusive Radeon Vega GPU konfiguriert werden.

Anzeige

Die speziell für die Microsoft Surface Laptop 3 angepassten Versionen der AMD Ryzen Mobilprozessoren verfügen über vier CPU-Kerne, unterstützen SMT für acht Threads gleichzeitig und kommen mit integrierten Radeon Vega Grafikeinheiten. Der Ryzen 7 3780U besitzt eine Radeon RX Vega 11 GPU mit 11 Compute-Einheiten für 704 Shader-Einheiten, während der Ryzen 5 3580U mit Radeon Vega 9 GPU kommt für 9 Compute-Einheiten bzw. 576 Shader-Einheiten. Beide APUs basieren auf der Zen+ Mikroarchitektur und kommen aus der 12-Nanometer-Fertigung.

Weitere technische Merkmale der Microsoft Surface Laptop 3 auf AMD-Basis sind das 15-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2496×1664 Bildpunkten im 3:2-Format, 8 bis 32 GByte Hauptspeicher und SSDs mit 128 GByte bis 1 TByte – alles je nach Wahl bzw. Preis. Letzerer beginnt bei 1349 Euro und geht in der Top-Ausstattung bis 2949 Euro. Erhältlich sind die neuen Surface Laptop 3 bei Microsoft ab 22. Oktober.

Quelle: AMD

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.