Intel Core i9 für Laptops: 8 Kerne über 5 GHz

Neues "Comet Lake-H" Flaggschiff für Gaming-Notebooks gegen Ryzen 9 4900H

Bekanntlich will Intel diese Woche seine „Comet Lake-H“ CPUs für Laptops vorstellen und jetzt sind Infos zum neuen Flaggschiff dieser Generation aufgetaucht. Demnach wird der Core i9-10980HK nicht nur über 8 Kerne plus Hyper-Threading verfügen, sondern sogar einen Turbotakt von 5,3 GHz erreichen. Damit tritt Intel direkt gegen die neuen AMD Ryzen 9 für Gaming-Notebooks an.

Anzeige

Sowohl der Intel Core i9-10980HK als auch der AMD Ryzen 9 4900H besitzen acht Kerne und können dank SMT 16 Threads gleichzeitig verarbeiten. Die TDP wird bei beiden Mobilprozessoren mit 45 Watt angegeben, aber während Intel seine CPU auf über 5 GHz treibt, belässt es AMD bei einem automatischen Turbo von 4,3 GHz. Allerdings kann der Core i9-10980HK seine 5,3 GHz nur im Idealfall bei optimalen thermischen Verhältnissen erreichen („Thermal Velocity Boost“). Der Ryzen 9 dagegen dürfte seinen Turbotakt dank feinerer Fertigung in 7-Nanometer-Technik wohl öfter bekommen. Die Intel „Comet Lake-H“ Serie kommt immer noch aus der 14-nm-Produktion.

Nach bisherigen Informationen wird Intel seine „Comet Lake-H“ Mobilprozessoren der zehnten Core Generation am 2. April offiziell ankündigen – zeitgleich mit Nvidia und deren mobilen GeForce RTX Super Grafikchips: GeForce RTX 2070 Super und GeForce RTX 2080 Super.

Quelle: videocardz.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.