Corsair Dark Core RGB Pro im Test

High-End Gaming-Maus mit neuer Slipstream Technologie für 100 Euro

Anzeige

Einleitung

Corsair entwickelt in der Hardwarebranche ständig verschiedenste Peripheriegeräte und will dabei am Gaming Markt sehr weit vorne mit dabei sein. Als Ergebnis erscheinen heute wieder zwei neue Produkte dieses Herstellers. Letztes Jahr haben wir bereits die erste kabellose Gaming Maus von Corsair unter die Lupe genommen. Heute, nach knapp über einem Jahr, kommt der Nachfolger der Dark Core RGB Serie. Dabei handelt es sich um die neue Dark Core RGB Pro Gaming Maus und die Dark Core RGB SE. Die Dark Core RGB Pro ist vom Design her sehr ähnlich und nahezu identisch zur Dark Core RGB. Der gravierende Unterschied steckt aber im Inneren dieser Gaming-Maus.

Dark Core RGB Pro im Detail

Lieferumfang

  • Dark Core RGB Pro
  • Kurzanleitung
  • USB-C Ladekabel
  • Austauschbarer Seitengrip
  • USB Dongle zur Wireless Verbindung

Technische Daten

Dark Core RGB Pro:

  • Wirelessverbindungsarten: 2.4 GHz Slipstream Corsair Wireless Technology, Bluetooth
  • Kabeltyp: USB 2.0 Typ A zu USB-C zur Maus, gesleeved
  • Akkuladeart: USB-C
  • Akkutyp: Lithium-Polymer
  • Akkudauer:
      • 2.4 GHz Slipstream = 16 Std. mit RGB / 36 Std. ohne RGB
      • Bluetooth: 18 Std. mit RGB / 50 Std. ohne RGB
  • Sensorart: Pixart PAW3392
  • Sensorwerte: 100 – 18000 DPI
  • Speicherbare Profile: 3
  • RGB: 9 Zonen RGB
  • Maustasten: 8
  • USB Polling Rate: 1000 Hz / 2000 Hz
  • Mausfüße: PTFE
  • Kabellänge: 1,8 Meter
  • Gewicht: 133 Gramm
  • Garantie: 2 Jahre

Dark Core RGB Pro SE:

  • Akkuladeart: USB-C, induktives Laden über MM1000 Mauspad

1 Antwort

  1. Ash sagt:

    Recently I’m out looking for deals good thing I stumble upon this. dark.link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.