Xiaomi bringt Redmi 9 nach Europa

Neues 6,53"-Smartphone mit Helio G80 SoC & Quad-Kamera schon ab 149 Euro

Xiaomi hat mit dem Redmi 9 ein neues Einsteiger-Smartphone nach Europa gebracht. Dieses Handy mit 6,53 Zoll großem LCD-Bildschirm und Hauptkamera mit vier Sensoren basiert auf dem MediaTek Helio G80 Chip mit 8 Kernen und Mali-G52 GPU. In Spanien ist das Redmi 9 mit 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz direkt vom Hersteller schon für 149 Euro erhältlich.

Anzeige

Der LCD-Bildschirm des Redmi 9 im 19.5:9-Format besitzt eine FullHD+ Auflösung mit 2340×1080 Bildpunkten – ein deutlicher Vorteil gegenüber den Vorgängern Redmi 7 und 8, die lediglich HD+ bieten. Das Display wird von Gorilla Glass 3 geschützt und soll fast 90 Prozent der Gesamtgröße mit Gehäuse einnehmen (89,83 %). Oben im Bildschirm findet man einen kleinen Notch im Wassertropfen-Format, der die Selfiecam mit 8 Megapixeln beherbergt.

Auf der Rückseite des Redmi 9 ist der Fingerabdrucksensor unterhalb der Quad-Kamera zu finden. Letztere bietet ein Hauptobjektiv mit Weitwinkdel für 13 Megapixel, einen 118-Grad-Ultraweitwinkelsensor für 8 Megapixel, ein Makroobjektiv für 5 Megapixel und einen 2-MP-Tiefensensor.

Der zugrunde liegende MediaTek Helio G80 Chip wird in 12-Nanometer-Technik gefertigt und verfügt über zwei High-End ARM Cortex-A75 und sechs energieeffiziente Cortex-A55 Kerne plus der Mali-G52 MC2 Grafikeinheit. Es gibt zwei SIM-Kartenplätze und der integrierte Speicherplatz von 32 oder 64 GByte kann noch mit einer zusätzlichen MicroSD-Speicherkarte um 512 GByte erweitert werden. Der integrierte Akku bietet eine nominelle Kapazität von 5020 mAh und untestützt schnelles Aufladen per 18-Watt-Ladegerät, das allerdings nicht im Lieferumfang enthalten ist. Mitgeliefert wird nur ein 10-Watt-Ladegerät. Aufgeladen wird über einen USB Typ-C Anschluss, neben dem auch ein 3,5-mm-Anschluss für Kopfhörer bzw. Headset zu finden ist. Auch NFC wird unterstützt, aber das kann regional unterschiedlich sein.

Das Redmi 9 ist in den Farben Grau, Lila und Grün erhältlich und kostet in Spanien mit 3 GByte Hauptspeicher und 32 GByte Speicherplatz direkt bei Xiaomi 149 Euro. Das Modell mit 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz liegt bei 179 Euro.

Quelle: Xiaomi Spanien

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.