NZXT H510 Elite Gehäuse im Test - Seite 6

Midi-Tower mit Echtglas, RGB- & Lüftersteuerung per Software für ca. 150 Euro

Anzeige

Fazit

Das Design des NZXT H510 Elite gefällt uns sehr gut, wozu wir auch die Kabelabdeckung im Innenraum zählen, die ein markantes Designelement der Serie ist. Front und Seitenteil wurden ansprechend mit Echtglas ausgestattet und bei der Luxus-Version dieser Serie vor allem für RGB-Fans ordentlich aufgerüstet. Vorhanden sind zwei RGB-Lüfter, eine LED-Leiste und das „Smart Device 2“, über das sowohl die Beleuchtung als auch die Lüftergeschwindigkeit gesteuert werden kann. Mit einer zusätzlichen Software lassen sich zudem viele weitere Werte überwachen und steuern.

NZXT H510 Elite

Dass keine Schnellverschlüsse zur Verfügung stehen, dürfte Anwender, die ihren Rechner nicht häufig auf- oder umrüsten, nicht weiter stören.
Fehlende Gummierungen beim Festplattenkäfig können dagegen eher störend wirken, wenn Schwingungen an das Gehäuse übertragen werden. Anwender, die nur auf SSDs setzen, haben damit aber ebenfalls keine Probleme.
Zusätzlich sollte ein Windows 10 system eingebaut werden, damit das „Smart Device 2“ Hub auch genutzt werden kann. Über das Gehäuse selber können die Beleuchtung oder die Lüfter nämlich leider nicht gesteuert werden.
Wer diese Punkte beachtet, erhält mit dem NZXT H510 Elite ein Gehäuse, was vor allem RGB-Fans glücklich machen wird.

Positiv:
+ Front und Seitenteil mit Echtglas
+ Grafikkarten um 90-Grad-gedreht einbaubar (mit optionalem Adapter)
+ Staubfilter an alle relevanten Bereichen
+ Elegante Kabelabdeckung im Innenraum
+ Festplattenkäfig entfernbar
+ Smart Device 2 (Steuerung der Beleuchtung und Lüfterumdrehungen)
+ RGB-Beleuchtung vorinstalliert (2x Lüfter, 1x LED-Leiste)
+ Anschlüsse im Top (Audio, 1x USB 3, 1 x USB-C)

Negativ:
– Keine Schnellverschlüsse
– Keine Entkopplung der Festplatten
– Beleuchtung und Lüftersteuerung funktioniert nur unter Windows per Software

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.