Händler: Nur 4 % der GeForce RTX 3080 bekommen

Online-Shop verrät Missverhältnis bestellter und gelieferter Grafikkarten

Bekanntlich kann man die GeForce RTX 3080 immer noch kaum bekommen, obwohl diese seit Mitte September lieferbar sein sollten. Nvidia hat sich für die Situation bereits entschuldigt, stellt aber für dieses Jahr keine Besserung in Aussicht. Nun hat ein Händler wohl die Nase voll und legt offen, wieviele GeForce RTX 30 bestellt wurden und wieviele man von den Herstellern tatsächlich bekommen hat.

Anzeige

Offenbar haben sich viele Kunden beim Händler beschwert und diesen vermutlich als Grund für die unbefriedigende Situation ausgemacht. Jetzt erklärt der dänische ‚Proshop‘, der auch eine deutsch-sprachige Website besitzt und nach Deutschland liefert, dass es insbesondere bei der GeForce RTX 3080 ein krasses Missverhältnis gibt zwischen bei den Herstellern bestellten und dann gelieferten Grafikkarten. So hat der Händler z.B. 8400 verschiedene GeForce RTX 3080 bei ASUS, Gigabyte, MSI und Inno3D bestellt, aber bislang seit der Markteinführung angekommen sind nur 344 Exemplare. Das sind lediglich vier Prozent! Gleichzeitig sind immer noch 3427 Bestellungen der Kunden offen und konnten mangels Lagerbestand noch nicht ausgeliefert werden. Und unterwegs nach Europa sind aktuell wohl auch nur 123 (von ASUS) – ein Tropfen auf den heißen Stein.

Proshop: GeForce RTX 3080 Status
Hersteller GeForce Offene
Kundenbestellungen
Bestellt beim
Hersteller
Unterwegs Erhalten
ASUS RTX 3080 TUF 1024 2000 0 30
ASUS RTX 3080 TUF OC 967 2000 53 25
ASUS RTX 3080 STRIX 81 200 0 0
ASUS RTX 3080 STRIX OC 355 500 70 0
Gigabyte RTX 3080 AORUS Master 22 200 0 12
Gigabyte RTX 3080 AORUS Xtreme 76 200 0 0
Gigabyte RTX 3080 EAGLE OC 136 500 0 15
Gigabyte RTX 3080 GAMING OC 59 500 0 111
Gigabyte RTX 3080 VISION OC 17 100 0 15
MSI RTX 3080 GAMING TRIO 10G 35 200 0 0
MSI RTX 3080 GAMING X TRIO 10G 526 1000 0 36
MSI RTX 3080 VENTUS 3X 10G 14 200 0 0
MSI RTX 3080 VENTUS 3X 10G OC 93 500 0 100
Inno3D RTX 3080 Twin X2 OC 20 200 0 0
Inno3D RTX 3080 iChill X3 2 50 0 0
Inno3D RTX 3080 iChill X4 8 50 0 0

Bei der GeForce RTX 3090 sieht es nicht besser aus. Der Proshop hat nach eigenen Angaben 1905 dieser High-End Grafikarten bei den oben genannten vier Herstellern bestellt, aber bislang geliefert wurden lediglich 78 – also wieder nur 4 %. Die offenen Bestellungen der Kunden belaufen sich hier auf insgesamt 283 und nach Auskunft der Hersteller sind auch nur 55 weitere GeForce RTX 3090 (wieder von ASUS) unterwegs.

Proshop: GeForce RTX 3090 Status
Hersteller GeForce Offene
Kundenbestellungen
Bestellt beim
Hersteller
Unterwegs Erhalten
ASUS RTX 3090 TUF 52 200 0 7
ASUS RTX 3090 TUF OC 13 60 10 16
ASUS RTX 3090 STRIX 8 100 0 0
ASUS RTX 3090 STRIX OC 145 345 45 0
Gigabyte RTX 3090 AORUS Master 1 100 0 0
Gigabyte RTX 3090 AORUS Xtreme 22 100 0 0
Gigabyte RTX 3090 EAGLE OC 13 300 0 5
Gigabyte RTX 3090 GAMING OC 2 300 0 21
Gigabyte RTX 3090 TURBO 0 10 0 0
MSI RTX 3090 GAMING TRIO 24G 0 50 0 0
MSI RTX 3090 GAMING X TRIO 24G 16 100 0 13
MSI RTX 3090 VENTUS 3X 24G 8 50 0 0
MSI RTX 3090 VENTUS 3X 24G OC 0 100 0 16
Inno3D RTX 3090 GAMING X3 3 50 0 0
Inno3D RTX 3090 iChill X3 0 20 0 0
Inno3D RTX 3090 iChill X4 0 20 0 0

Auch für die erst Ende diesen Monats erscheinende GeForce RTX 3070 hat der Proshop Zahlen vorgelegt. Hier gibt es natürlich noch keine Bestellungen von Kunden, aber der Händler hat bereits 3580 Exemplare bei den Herstellern bestellt und sogar schon 25 (von ASUS und Gigabyte) bekommen. Außerdem sollen noch weitere 196 (von ASUS und MSI) unterwegs sein und bis Ende Oktober ist noch etwas Zeit. Man kann nur hoffen, dass sich das Launch-Fiasko der RTX 3080 nicht bei der GeForce RTX 3070 wiederholt.

Proshop: GeForce RTX 3070 Status
Hersteller GeForce Offene
Kundenbestellungen
Bestellt beim
Hersteller
Unterwegs Erhalten
ASUS RTX 3070 STRIX 0 300 0 0
ASUS RTX 3070 STRIX OC 0 340 40 20
ASUS RTX 3070 DUAL 0 300 0 0
ASUS RTX 3070 DUAL OC 0 340 40 0
ASUS RTX 3070 TUF OC 0 600 100 0
MSI RTX 3070 GAMING X TRIO 0 300 0 0
MSI RTX 3070 VENTUS 2X OC 0 200 8 0
MSI RTX 3070 VENTUS 3X OC 0 200 8 0
Gigabyte RTX 3070 EAGLE 0 100 0 0
Gigabyte RTX 3070 EAGLE OC 0 300 0 5
Gigabyte RTX 3070 GAMING OC 0 300 0 0

Quelle: proshop.dk

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

2 Antworten

  1. No Pardon sagt:

    Sie haben sich natürlich nicht entschuldigt.
    Die Zeiten des Ablasshandels sind vorbei. Niemand kann sich selbst entschuldigen, sondern nur um Verzeihung bitten, auch wenn Kindern in diesem Land etwas Anderes beigebracht wird. Wir Kunden könnten ihrer Bitte um Entschuldigung nachkommen. Oder auch nicht – wie hier, wo es nach Marketingstrategie riecht. Ich schätze, die Karten werden erhältlich, wenn die Altlasten verkauft sind.

  2. Florian Maurer sagt:

    Hundert prozentig von Nvidia so geplant um die Preise hoch zu treiben.
    Es kann ja passieren das son Andrang ist aber wenn ich Grafikkarten mit doppelter Leistung und fast zur Hälfte vom Preis der Vorgänger anbiete, muss ich damit rechnen das eine jagt darauf stattfindet. Möchte nicht wissen wieviele, denen vorher eine 2080 zu teuer war, bei dem Angebot dann zugeschnappt haben. Selbst nach nem Monat laufen wohl so wenige von bang das man bald denken könnte das die auf Sparflamme arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.