Godzilla

Alles rund um das bewegte Bild
Antworten

Rating

10
0
Keine Stimmen
9
1
33%
8
0
Keine Stimmen
7
1
33%
6
0
Keine Stimmen
5
1
33%
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 3

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Godzilla

Ungelesener Beitrag von FragCool » 16.05.2014, 08:01

War gestern bei uns im Kino und hab mir Goooshillla angeschaut.
Ich war selten von einem Film so begeistert und enttäuscht.

Ich mag wirklich, dass sie sich an die alten Filmvorlagen gehalten haben. Der Film von Emerich war gut, aber war für mich ein Film mit einer großen Echse. Das jetzt ist Godzilla, und man kann der reinhauen... nur von Spannungsbogen haben die keine Ahnung
Es ist ja schön wenn man im Film Spannung aufbaut, nur muss sie irgendwann auch raus

Irgendwie kann man den Film mit einem Porno vergleichen, da will ja auch keiner wirklich die Handlung sehen sondern das es so richtig schon in den Zweikampf geht. Nicht in diesem Film, jedes mal wenn es leicht anrüchig wird und man was sieht... so jetzt gehts zur Sache... Nope wieder "Handlung".

Selbst das Logo am Ende des Nachspannes ist so, oh wieder 3D Logo, noch mal Brille aufsetzen, da kommt eine Nachszene wuhu... NOPE ist aus!

Ich würde den Film ja "Soldat Ford geht auf eine komische Weltreise!" nennen, ggf. unten drunter schreiben "Cameoauftritt Godzilla". Selbst der Sohn vom Sohn vom Hel hat mehr Screentime als Godzilla.
Das erste mal wegschalten als so ein Gigantenkampf stattfindet ist ja noch irgendwie ok, aber beim 5ten mal haben die Leute im Kino nur noch entäuscht gelacht, nicht mal mehr ein "ohhh ich wollte das sehen"
Zuletzt geändert von FragCool am 16.05.2014, 08:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Godzilla

Ungelesener Beitrag von madmax » 17.05.2014, 01:40

Ich fand den irgendwie toll. Die Handlung war so meh, aber was soll man auch erwarten. Irgendwie so trashig wie einst die japanischen Filme. Ich bin gespannt auf Fortsetzungen. Aber als Godzilla das erste mal gebrüllt hat, Gänsehaut! Hammer! Und als dann noch sein radioaktiver Strahl zum Einsatz kam, da ging vermehrt ein "YEEEEESSSS" durchs Kino. Ich fand mich gut unterhalten. Ich hab genau bekommen was ich wollte. Allerdings etwas mehr Screentime von den Monstern wäre schon wünschenswert gewesen. Da geb ich dir recht.
Everything is better with Bluetooth.

Antworten