szmtag Hartwareforum • Thema anzeigen - Neverwinter Online

Neverwinter Online

Games auf PC, PS3, Xbox 360, Wii etc.

Neverwinter Online

Beitragsnummer:#1  Ungelesener Beitragvon musashi » 03.05.2013, 18:22

Neverwinter online, anyone? :>
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#2  Ungelesener Beitragvon fassy » 03.05.2013, 18:43

Kann man es solo spielen?
Death by stereo!
Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 5818
Registriert: seit 3872 Tagen
Wohnort: Kristianstad (SE)

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#3  Ungelesener Beitragvon musashi » 03.05.2013, 19:55

Die meisten Sachen ja, klar.
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#4  Ungelesener Beitragvon madmax » 04.05.2013, 02:29

Ich krieg immer nur einen Error wenn ich einen Account anlegen will oder den Client ziehen will.
Everything is better with Bluetooth.
Benutzeravatar
madmax
Community Manager

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7001
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#5  Ungelesener Beitragvon musashi » 04.05.2013, 07:34

Was denn für einen? Wenn Du Star Trek Online gespielt hast, hast Du ja schon einen Account, den im Zweifel recovern.


edit: Die Webseite spackt wohl rum, geht allen so die neu starten wollen.

Hierr mal der Loader, evtl hilft es ja: https://docs.google.com/file/d/0B26sW0H ... sp=sharing
Zuletzt geändert von musashi am 04.05.2013, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#6  Ungelesener Beitragvon madmax » 04.05.2013, 15:39

Jetzt geht die Website gar nicht mehr und der Downloader saugt auch nix. Da iss grade wohl eher totales Hängen im Schacht!

Edit: jetzt saugt er was. Aber ich hab immer noch keinen Account und Star Trek Online hab ich nie gespielt.

Edit2: Account erstellen geht auch wieder! :)
Zuletzt geändert von madmax am 04.05.2013, 16:04, insgesamt 2-mal geändert.
Everything is better with Bluetooth.
Benutzeravatar
madmax
Community Manager

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7001
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#7  Ungelesener Beitragvon fassy » 06.05.2013, 12:03

musashi hat geschrieben:Die meisten Sachen ja, klar.


Hmm, ich glaube ich muss präziser werden: "die meisten Sachen"... ich bin einfach kein Typ für Online RPGs. Man muss sich qausi zusammenrotten mit anderen um allenContent zu erspielen - oder aber sich total abmühen, e.g. weil man z.B. kein Healer dabei hat oder ähnliches. Dazu dann elendig lange Grinds in Kauf nehmen um sich halbwegs auszustatten- währenddessen seh ich andauernd andere (die anscheinend im Leben nicht anders zu tun haben) mit dem Oberkiller Equipment rumrennen und bin frustriert.

Nix für Leute die im Berufsleben viel unterwegs sind und nur mal abends hier und da ein Stündchen vergnüglich zocken wollen.

Interessanterweise schafft es z.B. WOT mit zu halten (sogar als zahlenden Kunden). Der Unterschied zwischen viel und Wenigspielern fällt da so gut wie gar nicht ins Gewicht.

Wie sieht es den bei NWN online aus?

Gäbe es ein NWN offline, NWN3 oder so wäre ich zufrieden. Dieser ganz Online Schmarrn geht mir auf den Keks. Ich liebe gute Single Player RPGs, leider werden es immer weniger. Sowas wie The Witcher ist nett, aber mehr Action als RPG. Mit den Elder Scrolls werde ich nicht richtig warm durch das doofe Leveling System - grade wieder Oblivion gestartet und nach 3 Stunden durch "total ver-auto-leveled" aufgehört - macht ja auch Sinn durch Rumrennen, Schwimmen und Springen aufzusteigen :(
Zuletzt geändert von fassy am 06.05.2013, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Death by stereo!
Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 5818
Registriert: seit 3872 Tagen
Wohnort: Kristianstad (SE)

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#8  Ungelesener Beitragvon FragCool » 06.05.2013, 12:23

Also ich habe am WE auf Lvl 20 gespielt. Davon war ich einmal in einer Gruppe, und das über einen Gruppenfinder

Also wenn man auf Endgame verzichten kann, kann man auch nett immer nur ein bißchen am Abend spielen.

Willst Endgame, musst man bei einem MMO Zeit investieren
Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 1996
Registriert: seit 3830 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#9  Ungelesener Beitragvon musashi » 06.05.2013, 12:24

NWNO wirkt eher wie ein nettes Hack'n'Slay, denn wie ein richtiges MMO. Bin Level 25. Finde es recht kurzweilig.

Der Dungeonfinder ist ganz gut, hatte bisher dahingehend keine Probleme. Die Questerei funzt auch als Stoffi (Mage) wunderbar solo.
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#10  Ungelesener Beitragvon fassy » 06.05.2013, 12:45

Hmmm, mal schauen ob ich am WE Zeit finde. Reizen würde es mich schon - D&D/D20 ist einfach seit über 20 Jahren mein System ;)
Death by stereo!
Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 5818
Registriert: seit 3872 Tagen
Wohnort: Kristianstad (SE)

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#11  Ungelesener Beitragvon madmax » 06.05.2013, 14:14

Ich hab Sa/So jetzt auch mal auf Level 20 gespielt und bin bis jetzt recht angetan vom ganzen Prinzip, wie das Game aufgebaut ist. Dungeon Finder und so klappt alles recht gut. Questen Solo kommt auf den Char an. Ich hab mal versch. Chars mit den 2 zur Verfügung stehenden Char Plätzen getestet. Mit meinem Main (Trickserdieb) kam ich super voran, ohne Probleme. Mit nem Zweihandschwert DD hatte ich bis zur Stadt hin (Level 4 hat man dann erreicht) schon etwas Probleme. Den hab ich dann gelöscht und einen Kleriker angefangen. Mit dem war dann wieder easy going bis Level 4.

Das ganze ist halt noch in der Beta und das merkt man auch. Die Garantie "100% auf Deutsch" ist noch nicht so umgesetzt. Bei manchem fehlt noch die Tonspur, dann ist sie mal da, dafür aber Rückwärts (ich nenne es die Child-In-Time-Edition :)), mal sinds Überstzungsfehler, mal Denglisch (gestern hatte ich mal einen "unidentified Gegenstand"), usw. Aber das ist soweit alles verschmerzbar. Auch war gestern auf ein mal in der Stadt Megalag, hat sich aber zügig wieder gelegt. Sonst sieht aber alles schon mal recht stimmig und gelungen aus für ne Beta. Auch die Option mit der Foundry, wo die Community selber Dungeons und Missionen bauen kann, sehr reizvoll. Und das PvP sieht auch nicht gar verkehrt aus. Hab ein 5vs5 Herrschafts PvP Game gemacht. 3 Flaggen, die erobert werden müssen und je nach dem wer mehr hat, da steigt der Domination-Balken schneller oder langsamer und wer zu erst das Max erreicht hat gewinnt. Hat mich mehr an einen 5vs5 Shooter erinnert. :) War au jeden Fall spassig.

Unklarheiten hab ich nur im Bezahlcontent bzw. mit der Währung, den ZEN Münzen. Es gibt bisher keinen Anhaltspunkt auf der Webseite, was ein ZEN kostet und wie der Umrechnungsfaktor auf ingame ZEN ist (für andere Spiele der Firma gibts ne Umrechnungskurs Seite, aber da ist NWMO noch nicht drin). Ich will zwar erstmal kein Geld ausgeben, aber interessieren würds mich. Auch unklar ist, was mit möglichen Ausgaben nach Ende der Beta passiert. Wird dann resetet und von 0 angefangen, dann wären Beta Einkäufe für de Füsse. Oder wie läuft das? Dazu gibts noch recht wenig Infos.
Everything is better with Bluetooth.
Benutzeravatar
madmax
Community Manager

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7001
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#12  Ungelesener Beitragvon fassy » 06.05.2013, 15:34

Fehlende Übersetzung ist mir recht latte. Bei mir läuft es alles auf English (Spiele, Filme, Serien, Bücher...) und Übersetzungen sind mir ein Graus.

Ich hoffe ich finde Zeit mal reinzusehen.
Death by stereo!
Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 5818
Registriert: seit 3872 Tagen
Wohnort: Kristianstad (SE)

Re: Neverwinter Nights 2

Beitragsnummer:#13  Ungelesener Beitragvon musashi » 06.05.2013, 17:52

madmax hat geschrieben:Unklarheiten hab ich nur im Bezahlcontent bzw. mit der Währung, den ZEN Münzen. Es gibt bisher keinen Anhaltspunkt auf der Webseite, was ein ZEN kostet und wie der Umrechnungsfaktor auf ingame ZEN ist (für andere Spiele der Firma gibts ne Umrechnungskurs Seite, aber da ist NWMO noch nicht drin). Ich will zwar erstmal kein Geld ausgeben, aber interessieren würds mich. Auch unklar ist, was mit möglichen Ausgaben nach Ende der Beta passiert. Wird dann resetet und von 0 angefangen, dann wären Beta Einkäufe für de Füsse. Oder wie läuft das? Dazu gibts noch recht wenig Infos.

Also: Beim Wechsel von closed Beta nach open Beta wurden alle Währungen wieder gut geschrieben, also keine Verluste. Daher denke ich, wird es auch kein Problem sein, wenn das Spiel startet. Ich glaube eh gelesen zu haben, dass die nicht wipen.
Generell zu den Währungen:
Was hat es mit Astral Diamanten auf sich und was kann ich damit kaufen?
Astral Diamanten sind eine eigene Währung in Neverwinter, die man für zahlreiche Tätigkeiten im Spiel erhält. Ob man zu seiner Gottheit betet, bestimmte Events oder Quests im Spiel abschließt oder im Auktionshaus Gegenstände verkauft, überall gibt es Astral Diamanten. Mit dieser Währung kann man sich vor allem auch kosmetische Gegenstände, Mounts und Companions kaufen, Trainingszeiten oder das Crafting beschleunigen. Außerdem kann man Astral Diamanten auch in Zen Marken umwandeln.

Was sind Zen Marken?
Zen Marken sind die Universalwährung von Perfect World Entertainment und können sowohl für Geld erworben, als auch mit Astral Diamanten getauscht werden. Im Zen Itemshop erhält man unter anderem viele weitere Dinge, wie coole, neue Mounts oder Companions, die zwar nicht zwingend schneller als eure anderen Mounts sind, aber definitiv einzigartiger aussehen!


Hilfe! Ich habe alle meine Astraldiamanten oder Zen Marken auf meinen Charakter transferiert und ihn dann gelöscht. Nun sind die Astral Diamanten und Zen Marken weg, wie bekomme ich die wieder?!
Gar nicht. Sobald du Astraldiamanten oder Zen Marken auf von deinem Account auf einen Charakter überträgst und diesen Charakter danach löschst, sind alle darauf befindlichen Items und Währungen ebenfalls gelöscht worden. Wir mahnen daher zur Vorsicht, einfach achtlos alle Astral Diamanten und Zen Marken auf den einen Charakter zu übertragen, von dem man noch nicht weiß, ob man ihn spielen will.


Und zum pay2win:
Kann ich mir das brutale Vernichterschwert aus der Abyss +9 im Zen Shop kaufen?
Nein! Wenn du so ein Schwert willst, dann machst du dich am besten mit einer gut gerüsteten Gruppe daran, die Dungeons im Spiel zu bezwingen - und wer weiß, mit genug Fleiß und etwas Spucke, kommst du so an die mächtigsten Items im Spiel. Für Geld wirst du sie auf jeden Fall nicht bekommen.


Du kannst Diamanten ingame jederzeit nach ZEN umtauschen, brauchst also die Echtgeld in die Hand zu nehmen!
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#14  Ungelesener Beitragvon musashi » 07.05.2013, 07:38

Habe das Thema mal getrennt und in dem Thread hier neu erstellt.

Heute: Serverwartung 16-17 Uhr.
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#15  Ungelesener Beitragvon FragCool » 07.05.2013, 07:51

Hier mal Pro und Con aus dem was ich bis jetzt gesehen habe. Bugs liste ich nicht, ist ja ne Beta.

Pro:

  • Spielmechanik
  • Möglichkeiten die das Spiel bietet
  • Grafik ist flüssig, selbst auf meinem alten Rechner, kein Ruckeln
  • Bis jetzt keine Spur von Pay2Win
  • Solo gut Spielbar
  • Gruppenfinder funktioniert Problemlos
  • gute GUI

Con:
  • Das Spiel wirkt am Anfang überladen, man hat von Anfang an fast alle Features, kann sie nicht langsam kennen lernen. Für MMO Veteranen noch ok, für Einsteiger dürfte das hart sein
  • Das Questwegfindungssystem: Deppen einfach wenn es funktioniert, aber bei Quests die z.B. in einem Instanzierten Gebiet statt finden, funktioniert die Wegfindung nicht. Da es in den Quests aber auch kaum Wegbeschreibung gibt... lieber mal ein Quest abbrechen bevor man sich einen Wolf sucht... blöd nur wenn es ein Hauptstory Line Quest ist.
  • Warum kann ich mich im Kampf sogar als Trickserschurke nicht bewegen?
  • Lange Angriffscombos machen einen also Bewegungsunfähig, man kann damit Angriff nicht ausweichen obwohl man es eigentlich rechtzeitig gesehen hätte
  • Warum verteilen die Gegner bevor sie sterben, ihre Habseligkeiten noch in alle Richtungen?
  • Die Laufwege für das Hauptquest... Danke für das Pferd mit Lvl 20
  • Wenn man in einer Gruppe von z.B. 3 Leuten ist (z.B. für den Dungeonfinder), einer ist in der Stadt die anderen Questen noch schnell... dann können die zwei z.B. ein Haus nur betreten wenn der 3te auch vorbei kommt... WIRKLICH?
Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 1996
Registriert: seit 3830 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#16  Ungelesener Beitragvon musashi » 07.05.2013, 09:15

Zu den Cons:

- Ich finde den Anfang gar nicht so überladen. Man bekommt nach und nach neue Dinge freigeschaltet
- Also ich finde die Routenfindung weitestgehend okay. Zumindest besser als planlos in der Gegend herumzuirren. Vor allem bei Foundry Quests ist aber noch Handlungsbedarf um deren Eingang zu finden *g*. In Dungeons würde ich das eh ganz abschalten. Wenn man nämlich stur der Wegfindung folgt, lässt man hier und da schon mal Bosse aus, was auch blöd ist.

Was mich am meisten stört sind das völlig sinnlose Berufssystem, so einen mist habe ich lange nicht gesehen. Dann noch die unglaublich vielen verschiedenen Währungen/Marken/Siegel ... da blickt ja kei Sau durch.

Ich denke, wenn die Macher sich da noch ein bissl reinhängen, kanns ein sehr gutes Spiel werden.
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#17  Ungelesener Beitragvon FragCool » 07.05.2013, 10:55

musashi hat geschrieben:Was mich am meisten stört sind das völlig sinnlose Berufssystem, so einen mist habe ich lange nicht gesehen. Dann noch die unglaublich vielen verschiedenen Währungen/Marken/Siegel ... da blickt ja kei Sau durch.


Genau das meine ich mit Überladen.
Bei WoW fängt die ganze Siegel Sammel Geschichte die man gegen Items und Co. umtauschen kann mit dem Endgame Content an.
Hier hat man das alles von Anfang an. Und weil es für die Typen auch 25 Händler gibt, ist die Hauptstadt nur so mit Händler zugepflastert... ok ist realistisch in einer Stadt viele Händler zu haben... unübersichtlich ist es aber trotzdem ;)
Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 1996
Registriert: seit 3830 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#18  Ungelesener Beitragvon madmax » 07.05.2013, 11:56

Grade die Siegel und so sind die Hölle im Inventar. Neulich erst gesehen, dass man immer 4 so Aufwertungssiegel zur nächst höheren Stufe zusammenschmelzen kann. Aber trotzdem müllt das das Inventar voll. Vor allem, es gibt nicht wie in Diablo dann wenigstens ne Kiste oder ne Bank in der man sein Zeugs lagern kann. Bisher hab ich nur ne Gildenbank gefunden. Zu den Siegeln kommen dann noch die ganzen Tränke in untersch. Größen, die tragbaren Altare und Indentifikationsrollen. Erschwert wird das dann noch, dass manche dann normal sind und manche sinnloser dings charaktergebunden, weswegen man sie dann nickt stapeln kann. Auch doof.
Everything is better with Bluetooth.
Benutzeravatar
madmax
Community Manager

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7001
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#19  Ungelesener Beitragvon FragCool » 07.05.2013, 13:43

Hast du schon einen Händler gefunden bei dem man Bags kaufen kann?
Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 1996
Registriert: seit 3830 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#20  Ungelesener Beitragvon madmax » 07.05.2013, 17:16

Ich hab noch gar nicht gekuckt, ehrlich gesagt. :)
Everything is better with Bluetooth.
Benutzeravatar
madmax
Community Manager

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7001
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#21  Ungelesener Beitragvon musashi » 07.05.2013, 17:35

Du bekommst ja anfangs eine via Quest und so im mittleren Levelbereich noch eine.

Dazu kannst Du Astraldiamanten in ZEN tauschen und dann eine große kaufen (direkt im inventory). Oder kleinere im Zen Shop durch ertauschte Diamanten.
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#22  Ungelesener Beitragvon FragCool » 07.05.2013, 22:54

Patchserver down =/

Beta halt ;)
Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 1996
Registriert: seit 3830 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#23  Ungelesener Beitragvon musashi » 12.05.2013, 16:10

Hat mal wer die Foundry etwas intensiver genutzt?

Ich kriege irgendwie Objekte im "3D Edit mode" nicht bewegt. Es geht um die Ausgangstür, die der Editor irgendwie scheiße platziert. Ich bekomme Sie aber nicht an den gewünschten Standort :(
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#24  Ungelesener Beitragvon madmax » 13.05.2013, 10:23

Das erklärt warum die Ausgänge in den Foundries nie funktionieren. :)
Everything is better with Bluetooth.
Benutzeravatar
madmax
Community Manager

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7001
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Neverwinter Online

Beitragsnummer:#25  Ungelesener Beitragvon musashi » 13.05.2013, 10:31

Habs echt stundenlang versucht. Heute Abend werde ich etwas anderes testen, einfach ein Portal oder so :D
musashi
Foren Entwickung

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11760
Registriert: seit 3926 Tagen
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Spiele



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste