News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9767
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 25.11.2010, 07:49

Kürzlich hat der vor allem für seine Netzteile bekannte Hersteller Be Quiet! neue Modelle eingeführt, u.a. die "Straight Power E8" Serie. Hartware.net hat ein Modell davon mit Kabelmanagement und 480 Watt Gesamtleistung getestet. Das Be Quiet! Straight Power E8 CM 480W (BQT E8-CM-480W) besitzt das 80plus Silber Zertifikat und einen entkoppelten SilentWings Lüfter und soll dadurch sowohl effizient als auch leise sein. Wie dieses für rund 80 Euro erhältliche Netzteil im Praxistest abschneidet, klärt der neue Review.


http://www.hartware.net/news_50471.html

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Maegede » 25.11.2010, 08:35

Laut PCIe Norm bedeuten ein PCIe 8+6 Stecker 300W Leistungsaufnahme der jeweiligen Karte. Wenn da noch die CPU dazu kommt, sind die 480W schnell erreicht. Von was soll da noch eine weitere Karte versorgt werden?
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

mr.no-name
Fleet Captain
Beiträge: 1095
Registriert: 06.04.2005, 20:34
Wohnort: Hannover

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von mr.no-name » 25.11.2010, 10:51

Ich habe kürzlich ein Netzteil dieser Serie verbaut und war ebenfalls von der sehr niedrigen Geräuschkulisse überrascht - die Serie ist eine klare Kaufempfehlung für ein bezahlbares hochwertiges Netzteil :)

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 25.11.2010, 13:55

Bin ja sicher, dass das technisch ein sehr gutes NT ist, aber lohnt der Preisunterschied zu einem "normalen" Pure Power wirklich? Die kosten ja ca. die Hälfte. Eure ca. 80€ sind übrigens recht optimistisch. Ab 80€ wäre vielleicht passender - z.B. Alternate kostet das gute Stück schon 100€.
Bin mit meinem ca. 3 Jahre alten Dark Power auch noch sehr zufrieden und höre das eigentlich auch nicht.
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Kartenlehrling

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Kartenlehrling » 25.11.2010, 15:53

Der Kurztest ist leider nicht sehr ausführlich,
aber ich werde für mein nächsten PC diese Netzteil aufjedenfall einplanen der Technic3D test hat mich schon auf diese Teil aufmerksam gemacht.
Für 85€ schägt es sich sehr gut im vergleich zu stärkern Netzteile die sich schon in 100€ Bereich angesiedelt sind.

http://www.technic3d.com/article-1183,1 ... m-test.htm
be quiet! Straight Power BQT E8-CM-480W Netzteil im Test

Benutzeravatar
Jaegerschnitzel
Hartware.net
Beiträge: 1043
Registriert: 08.03.2004, 14:27

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Jaegerschnitzel » 25.11.2010, 23:00

Teerbaby hat geschrieben:Eure ca. 80€ sind übrigens recht optimistisch. Ab 80€ wäre vielleicht passender - z.B. Alternate kostet das gute Stück schon 100€.
Bei Geizhals sind fünf Lieferanten für unter 80 Euro lieferfähig. Von dem her ist ca. 80 Euro auf jeden Fall gerechtfertigt!

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 25.11.2010, 23:59

Maegede hat geschrieben:Laut PCIe Norm bedeuten ein PCIe 8+6 Stecker 300W Leistungsaufnahme der jeweiligen Karte. Wenn da noch die CPU dazu kommt, sind die 480W schnell erreicht. Von was soll da noch eine weitere Karte versorgt werden?
Lief im Test doch mit zwei HD 2900 XT. Eine 6850 hat eine TDP von ~130W und nur einen 6 Pin Anschluss iirc, das geht locker. Die 480W stehen ja ausgangsseitig zur Verfügung (+ Reserve), an der Steckdose gemessen nochmal deutlich mehr.

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Maegede » 26.11.2010, 06:59

Iruwen hat geschrieben:
Maegede hat geschrieben:Laut PCIe Norm bedeuten ein PCIe 8+6 Stecker 300W Leistungsaufnahme der jeweiligen Karte. Wenn da noch die CPU dazu kommt, sind die 480W schnell erreicht. Von was soll da noch eine weitere Karte versorgt werden?
Lief im Test doch mit zwei HD 2900 XT. Eine 6850 hat eine TDP von ~130W und nur einen 6 Pin Anschluss iirc, das geht locker. Die 480W stehen ja ausgangsseitig zur Verfügung (+ Reserve), an der Steckdose gemessen nochmal deutlich mehr.
Im Fazit wird aber mehr gewollt, als nur zwei 6 Pin (bzw 8+6) Anschlüsse. Laut Spezifikation ist das aber nicht sinnvoll...
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von han_solo » 26.11.2010, 12:03

Ich hab das Fazit mal ergänzt, damit es klarer wird, was wir meinen.
Zwei weitere 6-Pin Anschlüsse hätten es schon sein können, finde ich.

Edit:
Okay, hatte einen Denkfehler drin. 4x 6-Pin bedeuten ja, dass zwei 225-Watt-Grafikkarten gehen würden. Dafür ist das Netzteil definitiv nicht gedacht. Hab das Fazit entsprechend korrigiert.
Zuletzt geändert von han_solo am 26.11.2010, 12:33, insgesamt 2-mal geändert.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 26.11.2010, 14:47

Das Fazit les ich nie :D

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von han_solo » 26.11.2010, 15:02

Ach, du bist das. Da fehlt immer einer, der die erste Seite zwar liest/aufruft, aber nie die letzte. ;)

Kausalat

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Kausalat » 31.01.2011, 19:24

Ich bin echt gespannt, wie sich dieses Modell im Langzeittest schlagen wird. Neben des bunten Straußes an Glättungskondensatoren verschiedenster Herkunft im Sekundärbereich (auf die leider überhaupt nicht eingegangen wurde) könnte es aufgrund des ungewöhnlich leise geregelten Lüfters möglicherweise zu temperaturbedingten Defekten kommen. Man darf gespannt sein ;).

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Be Quiet! E8-CM-480W im Test

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 31.01.2011, 19:32

Ist in dem Leistungsbereich doch kein Problem, von Seasonic gibts ja sogar die Fanless X Serie.

Antworten