szmtag Hartwareforum • Thema anzeigen - News | Microsoft "mault" über Kritik an Windows 8

News | Microsoft "mault" über Kritik an Windows 8

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.

News | Microsoft "mault" über Kritik an Windows 8

Beitragsnummer:#1  Ungelesener Beitragvon Newsbot » 12.05.2013, 16:09

Wer in den letzten Monaten online gemeinsam mit anderen auf irgendetwas rumhacken wollte, fand mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 8 ein gern gesehenes Ziel: Der Verzicht auf das Startmenü, das Wegfallen der Möglichkeit auf den Desktop zu booten und die für Touchscreens optimierte Kacheloberfläche sorgten in der Community für Ärger. Microsoft "beschwert" sich nun in einem Blog-Eintrag über die Kritik. Laut Frank X. Shaw, Unternehmens-Vizepräsident für Unternehmens-Kommunikation, würden die meisten Leute viel zu einseitig urteilen.


http://www.hartware.de/news_57757.html
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net

 
Beiträge: 6013
Registriert: seit 1937 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#2  Ungelesener Beitragvon raymond » 12.05.2013, 16:11

Und was sage ich dazu: haha.

Wenn die es so toll finden, können die es ja selbst kaufen...achne ist ja eigens erstellt und dürfte nicht wirklich zum Gewinn beitragen ;)

An MS: nicht rummeckern über die Medien/Käufer, sondern einfach das Verhalten ändern. Den optionalen Start Button und direktes Starten auf den Desktop sollte sich ja problemlos wieder einbauen lassen. Oder wollen die wirklich beides erst in 8.1 einbauen? Fehler!
Zuletzt geändert von raymond am 12.05.2013, 16:16, insgesamt 2-mal geändert.
raymond
Commander

 
Beiträge: 261
Registriert: seit 1753 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#3  Ungelesener Beitragvon KoreaEnte » 12.05.2013, 16:24

Habe auch nie verstanden, wieso man dem Käufer keine Wahl lässt. Die Kacheln können ja die Standardeinstellungen bleiben, aber eine Option zum "alten" Stil ist doch nicht so schwer. Man konnte doch früher auch immer zwischen der neuen und der klassischen Ansicht wechseln.
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net

 
Beiträge: 11573
Registriert: seit 2552 Tagen
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#4  Ungelesener Beitragvon sup » 12.05.2013, 17:12

ich finde er hat recht mit dem was er sagt.
Nachdem ich windows 8 getestet hab, konnte ich die Massen an Kritik nicht verstehen
sup

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#5  Ungelesener Beitragvon Schluri » 12.05.2013, 17:40

Ich schon.

Innovation ist schön und gut (wobei W8 das kaum anbot sondern einfach nur das Konzept von Touch-Displays auf Anwendungsgebiete ohne Touch festtakkern wollte), aber heißgeliebte und genutzte Features ersatzlos zu streichen oder gut zu verstecken ist nicht innovativ.

War eher die typische MS-Denkweise "Wir bestimmen, der Kunde hat das zu akzeptieren"
Schluri
Fleet Captain

 
Beiträge: 1252
Registriert: seit 1279 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#6  Ungelesener Beitragvon Idracab » 12.05.2013, 17:49

Von der Berichterstattung sei man allerdings weitgehend enttäuscht, denn statt sich auf den ergiebigen Kern des Betriebssystems zu konzentrieren, habe die Presse größtenteils nur auf die äußeren Ecken und Kanten gestarrt.


Ich kauf doch auch keine Rostlaube (Auto), nur weil der Innenraum so eine gute Ausstattung hat. Was für eine Logik von dem Herrn. Wenn, dann soll schon das Gesamtpaket stimmen und das tut es halt nicht.
Was glaubt der eigentlich?! Wenn sie kein Produkt anbieten, welches sich an den Kunden orientiert, sondern ein Produkt, was nach dem Motto "friss oder stirb" erstellt wurde, dann brauchen sie sich nicht wundern. DIE wollen doch was verkaufen und ich suche mir aus, ob ich das Produkt für wertig genug halte, um dafür mein Geld auszugeben - nur so läuft das.
Benutzeravatar
Idracab
Lt. Commander

 
Beiträge: 139
Registriert: seit 731 Tagen
Wohnort: Hamburg

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#7  Ungelesener Beitragvon Troll » 12.05.2013, 18:18

Apple ist doch auch egal was die Kunden denken, die ziehen immer ihr Ding durch und da beschwert sich keiner.
Troll

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#8  Ungelesener Beitragvon Gast » 12.05.2013, 18:24

Troll hat geschrieben:Apple ist doch auch egal was die Kunden denken, die ziehen immer ihr Ding durch und da beschwert sich keiner.


Der Unterschied ist das es Apple schon immer egal war was die Kunden denken, Microsoft hat in der Vergangenheit aber die Kunden nicht völlig ignoriert. Genau das war ja der Versuch mit Windows 8, ob man genau wie Apple einfach machen kann was man will und die Kunden es schlucken, es hat nicht funktioniert und nun wird nachgebessert.
Gast

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#9  Ungelesener Beitragvon sompe » 12.05.2013, 18:27

Selbst Schuld wenn man dem Kunden ein Produkt aufzwingen will für das es keinen ernsthaften Grund zum Wechseln gibt.
Hätten sie zeitnah eingeräumt eine Umschaltmöglichkeit einzubauen dann wäre es sicherlich auch nicht so ausgeufert. DAS versteht man darunter auf den Kunden zu hören aber wenn ich mich recht erinnere geschah eher genau das Gegenteil.

Schließlich ist es der Kunde der das Produkt kaufen will/muss damit ein Unternehmen es verkaufen kann.
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7661
Registriert: seit 3883 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#10  Ungelesener Beitragvon Schluri » 12.05.2013, 19:17

Jop, die Sturheit seitens MS und Ballmer ist maßgeblich daran beteiligt.

Allerdings hat man jetzt ein Argument für Win Blue, das man nicht hätte wenn W8 gut gewesen wäre
Schluri
Fleet Captain

 
Beiträge: 1252
Registriert: seit 1279 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#11  Ungelesener Beitragvon sompe » 12.05.2013, 19:31

Dafür hatte man aber den Namen der ersten Version mehr oder weniger gegen die Wand gefahren, was letztendlich auch dem Ruf der Firma schadet. Geplant war das sicherlich nicht.
Zuletzt geändert von sompe am 12.05.2013, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7661
Registriert: seit 3883 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#12  Ungelesener Beitragvon Lucif3rhawk » 12.05.2013, 21:40

Win8 ist super, aber für die meisten halt einfach zu modern! Für Tablets gibts kaum was besseres. :-)
Lucif3rhawk

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#13  Ungelesener Beitragvon vitalik » 12.05.2013, 21:42

Idracab hat geschrieben:
Von der Berichterstattung sei man allerdings weitgehend enttäuscht, denn statt sich auf den ergiebigen Kern des Betriebssystems zu konzentrieren, habe die Presse größtenteils nur auf die äußeren Ecken und Kanten gestarrt.


Ich kauf doch auch keine Rostlaube (Auto), nur weil der Innenraum so eine gute Ausstattung hat. Was für eine Logik von dem Herrn. Wenn, dann soll schon das Gesamtpaket stimmen und das tut es halt nicht.
Was glaubt der eigentlich?! Wenn sie kein Produkt anbieten, welches sich an den Kunden orientiert, sondern ein Produkt, was nach dem Motto "friss oder stirb" erstellt wurde, dann brauchen sie sich nicht wundern. DIE wollen doch was verkaufen und ich suche mir aus, ob ich das Produkt für wertig genug halte, um dafür mein Geld auszugeben - nur so läuft das.


Das Beispiel ist etwas schlecht gewählt. Wenn man denn schon beim Auto-Beispiel bleiben will, dann ist es so, dass die Substanz gut und stabil ist. Die Presse aber wiederum nur über die kaputte Sitzheizung berichtet.
vitalik

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#14  Ungelesener Beitragvon KoreaEnte » 12.05.2013, 21:53

Lucif3rhawk hat geschrieben:Win8 ist super, aber für die meisten halt einfach zu modern! Für Tablets gibts kaum was besseres. :-)


Ich hatte mal kurzfristig einen Touchmonitor hier. Da fand ich Windows 8 auch sehr angenehm, aber ansonsten hätte ich gerne die Wahl, gerade bei einem quasi Monopolisten hätte ich gerne so viel Wahlmöglichkeiten wie möglich, um wenigstens das Gefühl zu haben, nicht von einem Unternehmen abhängig zu sein ;)
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net

 
Beiträge: 11573
Registriert: seit 2552 Tagen
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#15  Ungelesener Beitragvon Gast » 12.05.2013, 22:05

Troll hat geschrieben:Apple ist doch auch egal was die Kunden denken, die ziehen immer ihr Ding durch und da beschwert sich keiner.


doch, durchaus. beim wechsel von mac os 9 auf OS X wurde über den verlust des "apfel-menüs", dem pendant zu start menü bei windows gemeckert. jedoch hat sich das dock als kleiner einschnitt und bessere alternative herausgestellt. das scheint bei win 8 jedoch nicht der fall sein. beim weglassen von classic wurd erst gemeckert, war dann 2 jahre später jedem egal.

beim wegfallen lassen von legacy schnittstellen, wurde gemeckert, hat sich aber als gut so herausgestellt. beim einführen von ADC wurde gemeckert, apple hat's eingestampft. beim fehlen von USB 2 wurd gemeckert, apple hat's eingeführt. über den schlechten empfang beim iphone 4 wurd gemeckert, apple hat bumper spendiert. bei produktionsfehlern vom iphone 5 wurd gemeckert, apple hat die betroffenen geräte ausgetauscht.

aber auch apple hört ned immer:
über fehlende, neue pro macs wurd gemeckert. nix is passiert, ausser versprechungen.
über die final cutumstellung wurd gemeckert, kaum was ist passiert. so gut wie garnix.

so, soviel zur realität. mal agbesehen von den unfundierten hasstiraden die abgelassen werden, wenn das wort apple nur fällt, egal in welchem rahmen.

ah, und abgesprungen sind genug leute, nach der final cut x sache und der mac pro hungerstrecke.
Gast

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#16  Ungelesener Beitragvon Gast » 12.05.2013, 22:16

vitalik hat geschrieben:
Das Beispiel ist etwas schlecht gewählt. Wenn man denn schon beim Auto-Beispiel bleiben will, dann ist es so, dass die Substanz gut und stabil ist. Die Presse aber wiederum nur über die kaputte Sitzheizung berichtet.


gut, dann passt es jetzt aber wieder, weil ein auto mit defekter sitzheizung, wenn sie den sitz kontinuierlich auf mega heiss hält, schlichtweg nicht fahrbar ist. somit hätte dann aber auch die presse mit der konzentration auf dieses defizit recht.
Gast

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#17  Ungelesener Beitragvon sompe » 12.05.2013, 23:20

Das dumme an den Autovergleichen ist das es nicht um einen Defekt geht sondern um eine geänderte Bedienbarkeit.
Das kann man ev. besser mit Schaltwippen am Lenkrad vs. Schaltknüppel oder für diesen Fall besser die Steuerung mit Joystick vs. Lenkrad vergleichen.
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7661
Registriert: seit 3883 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#18  Ungelesener Beitragvon Schluri » 13.05.2013, 00:29

Lucif3rhawk hat geschrieben:Win8 ist super, aber für die meisten halt einfach zu modern! Für Tablets gibts kaum was besseres. :-)


Was hilft das am Desktop?

Den möchte ich sehen, der stundenlang einen vor ihm STEHENDEN Monitor begrapscht. Muß Arme wie andere Beine haben.

Und ja, Apple kann machen was es will, die Lemminge werden folgen :)
Schluri
Fleet Captain

 
Beiträge: 1252
Registriert: seit 1279 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#19  Ungelesener Beitragvon Maegede » 13.05.2013, 07:38

Was ist denn nun so viel schlechter unter Windows 8 als unter Windows 7? Nur das fehlende Startmenü? Das fehlt mir am wenigsten, da ich schon bei Windows 7 einfach den Programmnamen eingetippt habe und nur Enter drücken musste. Da das unter Win8 genauso geht, stört es mich nicht. Aber ich würde gerne mal verstehen, was euch wirklich so sehr stört.

Auf TV & CO bei denen der Sitzabstand relativ groß ist, hat Win8 auch entscheidende Vorteile, denn die Metro Oberfläche lässt sich dann deutlich leichter bedienen, als der klassische Desktop.
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr
Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net

 
Beiträge: 1951
Registriert: seit 2285 Tagen
Wohnort: siehe Karte

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#20  Ungelesener Beitragvon Iruwen » 13.05.2013, 10:25

Inkonsistente Hotkeys, überflüssige Klicks für häufig verwendete Funktionen und ich weiß oft gar nicht wie das Programm das ich starten will heißt. Ich verteidige Windows 8 auch weils "unter der Haube" ein gutes OS ist und ich Leute die ihren Desktop zumüllen eh nicht leiden kann, aber ohne Classic Shell damit produktiv zu arbeiten ist eine Tortur.
Iruwen
Vice Admiral

 
Beiträge: 5040
Registriert: seit 1726 Tagen
Wohnort: Bremen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#21  Ungelesener Beitragvon sompe » 13.05.2013, 11:31

Maegede hat geschrieben:Auf TV & CO bei denen der Sitzabstand relativ groß ist, hat Win8 auch entscheidende Vorteile, denn die Metro Oberfläche lässt sich dann deutlich leichter bedienen, als der klassische Desktop.

Vergrößere bei Windows 7 die Symbole, sowie die Schrift oder senke einfach die Auflösung und du hast einen vergleichbaren Effekt.
Jeder bedient sein OS ebend anders. Ihc für meinen Teil habe keine Lust jedes mal den Programmnamen einzutippen sondern nutze für häufig gestartete Programme einfach die Vorauswahl im Startmenü.
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7661
Registriert: seit 3883 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#22  Ungelesener Beitragvon fdy » 13.05.2013, 12:16

statt sich auf den ergiebigen Kern des Betriebssystems zu konzentrieren, habe die Presse größtenteils nur auf die äußeren Ecken und Kanten gestarrt.


Der Autoblöd-Tester bewertete in unserem Test leider nicht den Motor, da er nach dem Einsteigen ins Fahrzeug mit dem
Armaturenbrett nicht zurecht kam und er den Motor nicht starten konnte.

Der Microtuff-tuff-Vertreter erklärte hierzu, dass die neue Ohrläppchen-Lenkung tausend mal besser
sei, als dass völlig überholte Lenkrad und es unfair sei, so über sie zu urteilen.

Ausserdem ist die Bleikristal-Windschutzscheibe in Kacheloptik der letzte Schrei,
damit man sich nicht mehr von den Gesichtern von Passanten ablenken ließe
und diese nun als nichtssagende Klötzchen erscheinen ließe.....

Liebe Microsoftler, mein Vorschlag an Euch, nehmt Eurer Entwickelungsabteilung den 20 Liter Eimer
lösungsmittelhaltigen Klebers in Ihrer Mitte wieder weg.
Stopft die blutenden Nasenlöcher und schaltet auf Mund / Ohren Kommunikation um.
Eure Kunden haben Wünsche, hört auf Sie...
fdy

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#23  Ungelesener Beitragvon LUH » 13.05.2013, 12:54

Gast hat geschrieben:doch, durchaus. beim wechsel von mac os 9 auf OS X wurde über den verlust des "apfel-menüs", dem pendant zu start menü bei windows gemeckert. jedoch hat sich das dock als kleiner einschnitt und bessere alternative herausgestellt. das scheint bei win 8 jedoch nicht der fall sein. beim weglassen von classic wurd erst gemeckert, war dann 2 jahre später jedem egal.

beim wegfallen lassen von legacy schnittstellen, wurde gemeckert, hat sich aber als gut so herausgestellt. beim einführen von ADC wurde gemeckert, apple hat's eingestampft. beim fehlen von USB 2 wurd gemeckert, apple hat's eingeführt. über den schlechten empfang beim iphone 4 wurd gemeckert, apple hat bumper spendiert. bei produktionsfehlern vom iphone 5 wurd gemeckert, apple hat die betroffenen geräte ausgetauscht.

aber auch apple hört ned immer:
über fehlende, neue pro macs wurd gemeckert. nix is passiert, ausser versprechungen.
über die final cutumstellung wurd gemeckert, kaum was ist passiert. so gut wie garnix.

so, soviel zur realität. mal agbesehen von den unfundierten hasstiraden die abgelassen werden, wenn das wort apple nur fällt, egal in welchem rahmen.

ah, und abgesprungen sind genug leute, nach der final cut x sache und der mac pro hungerstrecke.


Perfekte Zusammenfassung - Danke!
Apple hat viel falsch gemacht in der letzten Zeit... es kann und muss einen Wechsel hin zum neuen Mac Pro und professionellen Anwedungen (Final Cut Pro...) geben, wenn Apple nicht auf kurz oder lang nur noch iPhone/iPad-Anbieter sein möchte. Die Entwicklungen im neuen Mac OS X gehen auch in die falsche Richtung... seit 10.6. ging es gefühlt nur bergab.
Trotzdem besser als Windows 8 ist es (noch) allemal.
LUH

 

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#24  Ungelesener Beitragvon bimbo » 13.05.2013, 16:05

Letztendlich kann die Meinung der User MS egal sein. Es wird gekauft, was MS präsentiert. Wenn es einem nicht passt, kann man ja zur nicht vorhandenen Konkurrenz wandern :-)
Benutzeravatar
bimbo
Lt. Commander

 
Beiträge: 236
Registriert: seit 556 Tagen

Re: News | Microsoft

Beitragsnummer:#25  Ungelesener Beitragvon vitalik » 13.05.2013, 18:08

fdy hat geschrieben:
statt sich auf den ergiebigen Kern des Betriebssystems zu konzentrieren, habe die Presse größtenteils nur auf die äußeren Ecken und Kanten gestarrt.


Der Autoblöd-Tester bewertete in unserem Test leider nicht den Motor, da er nach dem Einsteigen ins Fahrzeug mit dem
Armaturenbrett nicht zurecht kam und er den Motor nicht starten konnte.

Der Microtuff-tuff-Vertreter erklärte hierzu, dass die neue Ohrläppchen-Lenkung tausend mal besser
sei, als dass völlig überholte Lenkrad und es unfair sei, so über sie zu urteilen.

Ausserdem ist die Bleikristal-Windschutzscheibe in Kacheloptik der letzte Schrei,
damit man sich nicht mehr von den Gesichtern von Passanten ablenken ließe
und diese nun als nichtssagende Klötzchen erscheinen ließe.....

Liebe Microsoftler, mein Vorschlag an Euch, nehmt Eurer Entwickelungsabteilung den 20 Liter Eimer
lösungsmittelhaltigen Klebers in Ihrer Mitte wieder weg.
Stopft die blutenden Nasenlöcher und schaltet auf Mund / Ohren Kommunikation um.
Eure Kunden haben Wünsche, hört auf Sie...


Tolle Beispiele, nur haben diese nichts mit der Win8 Thematik zutun.
Bsp. 1. Kannst du dein Windows oder deine Programme nicht starten? Denn darauf zielt doch das Beispiel.

Bsp.2. Hat Microsoft jetzt die Maus und die Tastatur abgeschafft, sodass du jetzt mit deinem P***s das Windows steuern musst.

Bsp.3. Ich verstehe nicht was du mit Windows machst. Man benutzt doch für alles ein Programm: Browser, Office-Dokumente, Spiele. Und diese habe ja auch nichts mit Windows zu tun.

Ich wette du gehörst zu denen, die 200 Icons auf dem Bildschirm haben und jetzt rummaulen, dass man es nicht mehr machen kann. Nur zur Info, falls du hier rummaulst obwohl du Win8 noch nie benutzt hast. Man kann immer noch "Ordner" erstellen in denen man die Verknüpfungen reinpackt.
vitalik

 

Nächste

Zurück zu Hartware.net News & Artikel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste