14.11.2006, 12:28 | Quelle: HKEPC <<< News >>>

Günstiger Core 2 Duo im Januar

Core 2 Duo E4300 angeblich ab 21.1.2007 - E4200 & E4400 im Frühling

Wie berichtet plant Intel, die Core 2 Duo CPU-Serie im Januar nach unten zu erweitern. Jetzt wird aus Hongkong gemeldet, dass der erwartete Core 2 Duo E4300 am 21.1.2007 eingeführt wird. Verglichen mit den bisherigen Core 2 Duo Modellen mit einem Front Side Bus von 1066 MHz verfügt dieser nur über einen FSB von 800 MHz, was ihn für Overclocking attraktiv macht. Zwei weitere Core 2 Duo CPUs der E4-Serie sollen im zweiten Quartal folgen.

Anzeige


Der Core 2 Duo E4300 taktet mit 1,8 GHz und verfügt über insgesamt 2 MByte Level-2 Cache. Im Gegensatz zu den Core 2 Duo E6300 und E6400 mit der gleichen Cache-Größe basiert der E4300 wie berichtet aber auf dem L2-Stepping des Conroe Kerns, der tatsächlich nur 2 MByte L2-Cache besitzt. E6300 und E6400 besitzen dagegen den gleichen Kern wie E6600 und E6700 mit 4 MByte L2-Cache, nur ist bei den kleineren Modellen die Hälfte des Cache abgeschaltet. Mit dem L2-Stepping werden die Produktionskosten dieser CPUs gesenkt.
Angeblich kann der Front Side Bus des Core 2 Duo E4300 problemlos und ohne eine Erhöhung der CPU-Spannung von 800 auf 1066 MHz übertaktet werden. Diese Möglichkeit sollten so gut wie alle für diese Dual-Core Prozessoren geeigneten Mainboards bieten. Damit liefe der Core 2 Duo E4300 statt mit 1,8 mit 2,4 GHz - wie der Core 2 Duo E6600, bloß besitzt dieser den doppelt so großen L2-Cache. Trotzdem keine schlechte Leistung für eine CPU, deren Großhandelspreis bei 163 US-Dollar liegen soll, denn das E6600 Modell liegt preislich bei $316.

Im zweiten Quartal des nächsten Jahres plant Intel dann die Einführung von zwei weiteren Core 2 Duo Prozessoren der E4x00 Serie mit dem Conroe L2-Stepping Kern, 2 MByte Level-2 Cache und 800 MHz FSB. Core 2 Duo E4200 taktet mit 1,6 GHz und Core 2 Duo E4400 mit 2 GHz.
Zusammen sollen die Core 2 Duo E4x00 CPUs die Serie der Pentium D Dual-Core Prozessoren ersetzen, die spätestens im dritten Quartal 2007 auslaufen.

Das L2-Stepping des Conroe Kerns und damit die Core 2 Duo E4x00 Prozessoren unterstützen die 64bit Technologie, das Execute Disable Bit zum besseren Virenschutz, Intels Stromspartechnologie (EIST) und die Wohnzimmer-PC-Plattform ViiV, allerdings keine Virtualisierungstechnik, kein Hyper-Threading und auch nicht Intels Business-Plattform vPro.
(Frank Schräer)


<<< Design-Netzteil von Raptoxx
Gerüchte um neuen Aldi-PC >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 24.7.2014
Neues Leak zum Sony Xperia Z3
Neues Smartphone-Flaggschiff mit wenigen Neuerungen (0)
Smartphones mit 1 TByte Speicherplatz?
RRAM soll es möglich machen (0)
Sony: Weitere Entschädigungen für PSN-Hack
Sammelklage führt zu Einigung (1)
Facebook immer abhängiger von mobiler Nutzung
Viele User greifen gar nicht mehr von PCs zu (2)
Steam Controller jetzt mit Analogstick?
Valve mit weiterer Überarbeitung (1)
Crytek: "Crysis"-Produzent verlässt Entwickler
Krise um das Studio hält an (0)
Lesertest PowerColor R7 250X 2GB
Mainstream-Grafikkarte für den Betrieb dreier Monitore (0)

Mittwoch, 23.7.2014
Nvidia Shield Tablet offiziell vorgestellt
Gerüchte bewahrheiten sich (0)
Intel stellt SSDs der Reihe Pro 2500 vor
Mit hardwarebasierter 256-bit-Verschlüsselung (0)
4K-TV mit 105 Zoll für 120.000 US-Dollar
Samsung erlaubt Vorbestellungen für Curved-TV (11)
Google: Generalüberholung für Google Play
Update der App für Android (0)
Acer mit erster Smartwatch Liquid Leap
Wearable mit OLED-Touchscreen und 1 Zoll Diagonale (0)
Medion Akoya E1232T ab 31.07. bei Aldi Nord
Kompaktes Multitouch-Notebook für 299 Euro (0)
Benchmark der GeForce GTX 880?
6110 Punkte in 3D Mark Fire Strike Extreme (0)
AOC protzt mit 34 Zoll, Ultra HD & 21:9
Monitor u3477Pqu erscheint zum Preis von 889 Euro (4)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige