14.11.2006, 12:28 | Quelle: HKEPC <<< News >>>

Günstiger Core 2 Duo im Januar

Core 2 Duo E4300 angeblich ab 21.1.2007 - E4200 & E4400 im Frühling

Wie berichtet plant Intel, die Core 2 Duo CPU-Serie im Januar nach unten zu erweitern. Jetzt wird aus Hongkong gemeldet, dass der erwartete Core 2 Duo E4300 am 21.1.2007 eingeführt wird. Verglichen mit den bisherigen Core 2 Duo Modellen mit einem Front Side Bus von 1066 MHz verfügt dieser nur über einen FSB von 800 MHz, was ihn für Overclocking attraktiv macht. Zwei weitere Core 2 Duo CPUs der E4-Serie sollen im zweiten Quartal folgen.

Anzeige


Der Core 2 Duo E4300 taktet mit 1,8 GHz und verfügt über insgesamt 2 MByte Level-2 Cache. Im Gegensatz zu den Core 2 Duo E6300 und E6400 mit der gleichen Cache-Größe basiert der E4300 wie berichtet aber auf dem L2-Stepping des Conroe Kerns, der tatsächlich nur 2 MByte L2-Cache besitzt. E6300 und E6400 besitzen dagegen den gleichen Kern wie E6600 und E6700 mit 4 MByte L2-Cache, nur ist bei den kleineren Modellen die Hälfte des Cache abgeschaltet. Mit dem L2-Stepping werden die Produktionskosten dieser CPUs gesenkt.
Angeblich kann der Front Side Bus des Core 2 Duo E4300 problemlos und ohne eine Erhöhung der CPU-Spannung von 800 auf 1066 MHz übertaktet werden. Diese Möglichkeit sollten so gut wie alle für diese Dual-Core Prozessoren geeigneten Mainboards bieten. Damit liefe der Core 2 Duo E4300 statt mit 1,8 mit 2,4 GHz - wie der Core 2 Duo E6600, bloß besitzt dieser den doppelt so großen L2-Cache. Trotzdem keine schlechte Leistung für eine CPU, deren Großhandelspreis bei 163 US-Dollar liegen soll, denn das E6600 Modell liegt preislich bei $316.

Im zweiten Quartal des nächsten Jahres plant Intel dann die Einführung von zwei weiteren Core 2 Duo Prozessoren der E4x00 Serie mit dem Conroe L2-Stepping Kern, 2 MByte Level-2 Cache und 800 MHz FSB. Core 2 Duo E4200 taktet mit 1,6 GHz und Core 2 Duo E4400 mit 2 GHz.
Zusammen sollen die Core 2 Duo E4x00 CPUs die Serie der Pentium D Dual-Core Prozessoren ersetzen, die spätestens im dritten Quartal 2007 auslaufen.

Das L2-Stepping des Conroe Kerns und damit die Core 2 Duo E4x00 Prozessoren unterstützen die 64bit Technologie, das Execute Disable Bit zum besseren Virenschutz, Intels Stromspartechnologie (EIST) und die Wohnzimmer-PC-Plattform ViiV, allerdings keine Virtualisierungstechnik, kein Hyper-Threading und auch nicht Intels Business-Plattform vPro.
(Frank Schräer)


<<< Design-Netzteil von Raptoxx
Gerüchte um neuen Aldi-PC >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 17.4.2014
Samsung: Tizen-Smartphone im zweiten Quartal
Pläne offiziell bestätigt (0)
MSI Radeon R9 290X Lightning - Lüfterproblem?
Bug in Verbindung mit Treiber Catalyst 14.3 Beta (0)
AMD führt HSA vor
Neuer Opteron X vorgestellt (0)
PS4 bei Verkaufszahlen weiterhin vorne
Über 7 Mio. verkaufte Konsolen (0)
Ultra HD mit langsamer Ausbreitung
Marktdurchdringung von 6 % möglich (0)
Aerocool QS-101 und QS-102
Design-Gehäuse im Mini-Format (0)

Mittwoch, 16.4.2014
Galaxy S5: Fingerabdruckscanner geknackt
Berliner Firma umgeht Sicherheitsmechanismen (0)
Motorola: Android 4.4 für mehr Smartphones
Hersteller bestätigt weitere Updates (0)
Bilder des Amazon Smartphones?
Mit neuartiger 3D-Bedienung (1)
Samsung erweitert Kompatibilität seiner Smartwatch
Vernetzen sich nun mit 12 Smartphones und 8 Tablets (0)
Acer Liquid E3 plus erscheint
Mittelklasse-Smartphone für 249 Euro (0)
Denon mit Bluetooth-Lautsprecher Envaya
Ab Ende Mai für 199 Euro erhältlich (0)
Intel nennt aktuelle Quartalsergebnisse
Umsatz von 12,8 Milliarden US-Dollar (0)
Acer C205: Ultramobiler Pico-Projektor
Ab sofort erhältlich für 399 Euro (2)
Materialkosten des Samsung Galaxy S5
256 US-Dollar - das bisher teuerste Galaxy S (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige