14.11.2006, 12:28 | Quelle: HKEPC <<< News >>>

Günstiger Core 2 Duo im Januar

Core 2 Duo E4300 angeblich ab 21.1.2007 - E4200 & E4400 im Frühling

Wie berichtet plant Intel, die Core 2 Duo CPU-Serie im Januar nach unten zu erweitern. Jetzt wird aus Hongkong gemeldet, dass der erwartete Core 2 Duo E4300 am 21.1.2007 eingeführt wird. Verglichen mit den bisherigen Core 2 Duo Modellen mit einem Front Side Bus von 1066 MHz verfügt dieser nur über einen FSB von 800 MHz, was ihn für Overclocking attraktiv macht. Zwei weitere Core 2 Duo CPUs der E4-Serie sollen im zweiten Quartal folgen.

Anzeige


Der Core 2 Duo E4300 taktet mit 1,8 GHz und verfügt über insgesamt 2 MByte Level-2 Cache. Im Gegensatz zu den Core 2 Duo E6300 und E6400 mit der gleichen Cache-Größe basiert der E4300 wie berichtet aber auf dem L2-Stepping des Conroe Kerns, der tatsächlich nur 2 MByte L2-Cache besitzt. E6300 und E6400 besitzen dagegen den gleichen Kern wie E6600 und E6700 mit 4 MByte L2-Cache, nur ist bei den kleineren Modellen die Hälfte des Cache abgeschaltet. Mit dem L2-Stepping werden die Produktionskosten dieser CPUs gesenkt.
Angeblich kann der Front Side Bus des Core 2 Duo E4300 problemlos und ohne eine Erhöhung der CPU-Spannung von 800 auf 1066 MHz übertaktet werden. Diese Möglichkeit sollten so gut wie alle für diese Dual-Core Prozessoren geeigneten Mainboards bieten. Damit liefe der Core 2 Duo E4300 statt mit 1,8 mit 2,4 GHz - wie der Core 2 Duo E6600, bloß besitzt dieser den doppelt so großen L2-Cache. Trotzdem keine schlechte Leistung für eine CPU, deren Großhandelspreis bei 163 US-Dollar liegen soll, denn das E6600 Modell liegt preislich bei $316.

Im zweiten Quartal des nächsten Jahres plant Intel dann die Einführung von zwei weiteren Core 2 Duo Prozessoren der E4x00 Serie mit dem Conroe L2-Stepping Kern, 2 MByte Level-2 Cache und 800 MHz FSB. Core 2 Duo E4200 taktet mit 1,6 GHz und Core 2 Duo E4400 mit 2 GHz.
Zusammen sollen die Core 2 Duo E4x00 CPUs die Serie der Pentium D Dual-Core Prozessoren ersetzen, die spätestens im dritten Quartal 2007 auslaufen.

Das L2-Stepping des Conroe Kerns und damit die Core 2 Duo E4x00 Prozessoren unterstützen die 64bit Technologie, das Execute Disable Bit zum besseren Virenschutz, Intels Stromspartechnologie (EIST) und die Wohnzimmer-PC-Plattform ViiV, allerdings keine Virtualisierungstechnik, kein Hyper-Threading und auch nicht Intels Business-Plattform vPro.
(Frank Schräer)


<<< Design-Netzteil von Raptoxx
Gerüchte um neuen Aldi-PC >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 16.1.2017
Xiaomi Mi 6 kommt in 3 Versionen
5,15''-Smartphone mit verschiedenen Chipsätzen zum MWC (0)
AMD Radeon Vega wohl im Mai
Nächste VGA-Generation soll GeForce GTX 1080 (Ti) schlagen (0)

Sonntag, 15.1.2017
Intel Skylake Hacking per USB
Betroffen sind CPUs der U-Serie für NUC und Notebooks (0)

Samstag, 14.1.2017
Voyo V1 Mini-PC mit Intel Pentium N4200
Aktuell mit Windows 10 zu günstigem Preis erhältlich (0)
Philips bringt 4K-Monitor mit 40''-Diagonale
Das Display mit Curved-Design kostet ca. 750 Euro (4)

Freitag, 13.1.2017
Nintendo Switch ab 3.3. für $300
Neue Spielkonsole für zuhause & unterwegs mit einigen Spielen (5)
Huawei P8 Lite (2017) vorgestellt
Namensgebung wirkt allerdings sehr unglücklich (0)
Onda OBook 20 Plus mit Android 5.1 und Windows 10
Tablet setzt auf Intel Cherry Trail Z8300 (0)
HTC U Ultra (5,7'') & U Play (5,2'')
2 neue Smartphones mit Dual-Display: HTC Sense Companion (0)

Donnerstag, 12.1.2017
AMD Quad-Core Ryzen im Anflug
Angeblich erste 4-Kern-CPUs ohne SMT an Partner ausgeliefert (1)
GeForce GTX 1080 Ti wohl im März
Angeblich Vorstellung auf dem ''PAX East'' Gaming-Event (0)
Google nimmt Partner fester an die Hand
Hersteller sollen neue Features aus Android 7.0 aktiv einbinden (0)

Mittwoch, 11.1.2017
Win 10 immer noch kostenlos
Upgrade auf Windows 10 umsonst per Microsoft-Tool (4)
LG G6 mit 5,7'' kommt Anfang März
Früher als Samsung Galaxy S8 & mit QHD+ Display im 18:9 Format (0)

Dienstag, 10.1.2017
Meizu verkaufte 22 Mio. Handys
2 Mio. davon außerhalb Chinas, insgesamt 10 % Steigerung 2016 (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com