09.04.2012, 18:41 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

Huawei & ZTE mit High-End-Smartphones

Strategiewechsel in beiden Firmen

Die chinesischen Hersteller Huawei und ZTE haben sich bisher vor allem auf Einstiegs-Smartphones spezialisiert. Das soll sich 2012 ändern, denn beide Firmen planen High-End-Modelle auf dem Niveau anderer Unternehmen wie HTC, Samsung und Sony. Huawei haben es sich zum Ziel gesetzt, High-End-Smartphones zu veröffentlichen, die wesentlich günstiger sein sollen, als die Modelle bekannter Firmen. So führt Huawei etwa seine Diamond-Reihe (D) mit Vierkern-CPUs und HD-Bildschirmen ein. Bei den Prozessoren handelt es sich um die K3V2 der eigenen Tochterfirma HiSilicon Technologies.

Anzeige


Die K3V2 basieren auf ARMs Cortex-A9, nutzen 16 Shadereinheiten für die GPU und eine 64-bit-Speicheranbindung. Nvidias Tegra 3 muss beispielsweise mit 32-bit auskommen.
Die Modelle der Huawei Ascend D verfügen über 4,5-Zoll-Bildschirme. Die Taktraten der K3V2 klettern auf bis zu 1,5 GHz. Weitere Modelle mit Qualcomms MSM8960 und LTE-Unterstützung unter dem Banner der Ascend P1 mit 4,3-Zoll-AMOLED-Bildschirmen sind ebenfalls angekündigt.

ZTE zieht ebenfalls mit Vierkern-Modellen nach, etwa dem PF112. Hier steckt Qualcomms MSM8260A im Inneren. Das Era nutzt dagegen Nvidias Tegra 3 und sogar Nvidias Icera 4500 als Software-Modem. Weitere Modelle für das Mittelklasse- und Einstiegssegment sind ebenfalls angekündigt.

Sowohl Huawei als auch ZTE wollen sich also von dem Image der reinen Einstiegsanbieter entfernen und im High-End-Segment mitmischen. Kosten sparen die Firmen primär bei dem mitgelieferten ROM-Speicher, der jeweils nur bei 8 GByte liegt, aber per SD-Karte erweiterbar ist. Andere Hersteller setzen bei ihren High-End-Modellen typischerweise auf 16 bis 32 GByte ROM-Speicher. Dafür sollen wie gesagt auch die Preiser der Huawei- und ZTE-Modelle niedriger ausfallen.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]

Weitere Bilder








<<< Sony entlässt 10.000 Angestellte
Intel-Ingenieur stahl Daten >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

22.10.2014 - Toshiba mit preiswertem 4-in-1-Convertible
Satellite Radius 11 zum Preis von 329,99 US-Dollar (0)

22.10.2014 - Microsoft verzichtet auf Marke "Nokia"
Bewirbt Smartphones nur noch mit "Lumia" (0)

22.10.2014 - Microsoft in Kürze mit eigener Smartwatch
Erscheine angeblich noch 2014 (0)

21.10.2014 - Apple iOS: Alle Apps müssen 64-bit unterstützen
Neue Regelung gilt ab Februar 2015 (0)

21.10.2014 - LG plant Smartphone mit SoC "Odin"
Südkoreaner setzen auf Eigenentwicklung (0)

20.10.2014 - Samsung Chromebook 2 nun mit Intel Celeron
Notebook für nur 249,99 US-Dollar (0)

20.10.2014 - ColorOS 2.0 für Oppo Find 7 / 7a
Nutzt Google Android 4.4 als Basis (0)

20.10.2014 - Google Play listet Sony SmartWatch 3
Leider bleibt Deutschland aktuell außen vor (0)

19.10.2014 - Sony Xperia Z4: Leak verrät die Daten
Neues Smartphone-Flaggschiff mit Snapdragon 810 (4)

19.10.2014 - Apple iOS 8.1: Veröffentlichung am 20.10.2014
Update steht vor der Tür (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 23.10.2014
Budget-Kühler be quiet! Pure Rock
Einstiegslösung für 33 Euro (0)

Mittwoch, 22.10.2014
Toshiba mit preiswertem 4-in-1-Convertible
Satellite Radius 11 zum Preis von 329,99 US-Dollar (0)
AMD senkt APU-Preise
Reduzierungen um bis zu 20 % (8)
Intel Broadwell-E verzögern sich
Prozessoren erscheinen erst im ersten Quartal 2016 (0)
Microsoft verzichtet auf Marke "Nokia"
Bewirbt Smartphones nur noch mit "Lumia" (0)
Facebook lehnt "Gefällt mir nicht" ab
Würde nur für negative Stimmung sorgen (2)
Microsoft Windows 10: Neue Preview-Version
Jetzt mit "Action Center" verfügbar (0)
Gigabyte: Mini-ITX-Version der GTX 970
Kompakte GV-N970IXOC-4GD mit Übertaktung (0)
Lenovo könnte BlackBerry übernehmen
Angebot angeblich noch im Laufe der Woche (0)
Microsoft in Kürze mit eigener Smartwatch
Erscheine angeblich noch 2014 (0)

Dienstag, 21.10.2014
Apple iOS: Alle Apps müssen 64-bit unterstützen
Neue Regelung gilt ab Februar 2015 (0)
Xbox One: Digital TV-Tuner erreicht Deutschland
Ab morgen bei uns für 29,99 Euro erhältlich (0)
LG plant Smartphone mit SoC "Odin"
Südkoreaner setzen auf Eigenentwicklung (0)
Nvidia GeForce GTX Titan Z günstiger
Enormer Preissturz in den USA (0)
BenQ TH682ST: Kurzdistanz-Projektor
Mit 1080p und 3D (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige