13.05.2013, 13:22 | Quelle: TheEscapist <<< News >>>

Weitere Entwickler kritisieren Wii U

Dev-Kits sollen zu Staubfängern mutieren

Die Kritik an der Nintendo Wii U, die bisher einen durchwachsenen Marktstart hingelegt hat, reißt nicht ab: Avalanche Studios ("Just Cause 2") haben bestätigt, dass sie keine Spiele für die Wii U entwickeln werden, solange der Kundenkreis so klein ist. Aktuell sollen die Dev-Kits deswegen nur "Staubfänger" sein. Christofer Sundberg, einer der Gründer des Studios, beschwert sich auch über Nintendo selbst: "Aus unserer Sicht war es schon immer schwer, Nintendo überhaupt direkt zu erreichen. Man weiß nie so genau, wen man nun bei ihnen kontaktieren soll."

Anzeige


Ted Price, der Geschäftsführer des Entwicklers Insomniac Games ("Resistance"), stimmt in die Kritik ein: Die Nintendo Wii U sei keine Next-Generation-Konsole, sondern gehöre zur "aktuellen Generation" und sei auf dem Niveau einer Playstation 3 bzw. Xbox 360 anzusehen. Mit der vorhandenen Hardware könne man nur schwer in den nächsten Jahren arbeiten.

Ähnlich klingende Worte äußerte kürzlich auch der Entwickler DICE ("Battlefield 3"). Die Frostbite-3-Engine, welche für kommende Titels des Studios das Grundgerüst darstellt, läuft nach Angaben des Entwicklers nicht auf der Wii U. Somit schließt man Portierungen kommender Spiele, die für die Playstation 4 bzw. die nächste Xbox entwickelt werden, auf der Wii U aus.
(André Westphal)
[Bisher 10x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< GTX 770 mit Übertaktungspotential
AMD: Tablets sterben aus >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

13.04.2014 - "E.T." Ausgrabung für Besucher geöffnet
Vergrabene Spiele für den Atari 2600 gelangen ans Tageslicht (8)

09.04.2014 - Aggression in Videospielen entsteht durch Frust
Nicht Inhalte, sondern Technik und Bedienung ausschlaggebend (8)

09.04.2014 - Peter Molyneux kritisiert Kinect
Sensor sei komplett "überflüssig" (0)

05.04.2014 - Amazon.com führt MetaCritic-Punktzahlen auf
Werte tauchen bei Videospielen auf (0)

05.04.2014 - Controller der Xbox One erhält Update
Abermals Überarbeitung der Eingaben (0)

04.04.2014 - GameSpy stellt seine Dienste ein
Server werden abgeschaltet (1)

02.04.2014 - Sony: Umfrage deutet neue PS4-Features an
Reputationssystem und Möglichkeit Benutzernamen zu ändern (0)

02.04.2014 - EA: Unglückliche Aprilscherze über Wii U
Hersteller hat sich bereits entschuldigt (0)

30.03.2014 - Studie widerlegt Vorurteile gegen Gamer
"Soziale Außenseiter sind Ausnahmefälle" (3)

28.03.2014 - Playstation Plus Titel für April 2014
PS4-Besitzer erhalten "Mercenary Kings" gratis (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 16.4.2014
Materialkosten des Samsung Galaxy S5
256 US-Dollar - das bisher teuerste Galaxy S (0)
Mozilla ernennt Chris Beard zum CEO
Soll aber nur übergangsweise den Posten besetzen (0)

Dienstag, 15.4.2014
Samsung Galaxy S5 übertrumpft S4
Je nach Land zwischen 30 bis 100 % höhere Verkaufszahlen (0)
Google Glass bald mit Android 4.4
Video-Anrufe entfallen zukünftig (0)
Schenker Technologies mit SLI-Notebook
Gaming-Laptop für 1399 bis 5788 Euro (0)
Plextor präsentiert die neuen M6S
SSDs mit bis zu 512 GByte Speicherplatz (0)
Netflix ab September 2014 in Deutschland
Konkrete Details noch unter Verschluss (5)
Acer Liquid Z4 erscheint
Smartphone mit 4 Zoll Diagonale für 119 Euro (0)
Huawei Ascend P7 abgelichtet
Gerüchte zu den technischen Daten sind im Umlauf (0)
be quiet! Umfrage & Gewinnspiel
Mal be quiet! die Meinung sagen & Netzteile, Kühler, Lüfter gewinnen (0)

Montag, 14.4.2014
HTC mit Plastik-Version des One (M8)
Soll zunächst nur in China erscheinen (0)
Google Nexus 5 erhält Android 4.4.3
Mobilfunkanbieter Sprint enthüllt das Veröffentlichungsdatum (0)
Preisanstieg beim Apple iPhone 6?
Höhere Bildschirmdiagonale = höherer Preis (0)
AOC stellt zwei neue 23-Zoller vor
i2473Pwm und i2473Pwy mit IPS-Technik (0)
Lieferando Gewinnspiel
25 Gutscheine für die Essens-Bestellplattform zu gewinnen (3)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige