Home --> Artikel --> Kühlung
Anzeige


17.02.2016 | von Andreas Ihring

Cryorig A80

All-In-One Wasserkühlung mit 280-mm-Radiator

HerstellerCryorig
Preisca. 100 EUR

Mit der A-Serie betritt der relativ junge und bisher vor allem für seine Luftkühler bekannte Hersteller Cryorig das Feld der vorgefüllten Kompaktwasserkühlungen. Wie man auf unserem Aufmacher unschwer erkennen kann, versucht sich Cryorig durch den Einsatz eines zusätzlichen kleinen Lüfters auf der Pumpeinheit von der Konkurrenz abzuheben. Dieser soll die Kühlung des Sockelumfeldes optimieren.


Cryorig A80 (Anklicken zum Vergrößern!)

Ob Cryorig mit dieser Innovation der Sprung an die Spitze unseres Testfeldes gelingt, wird unser Test des Topmodells der A-Serie, die A80, zeigen.

Technische Daten
Abgesehen vom Zusatzlüfter auf der Kühler-/Pumpeneinheit handelt es sich bei der Cryorig A80 um eine typische All-in-One Wasserkühlung (AiO) mit 280-mm-Radiator, welcher seinerseits mit zwei hauseigenen QF140 Performance-Lüftern bestückt ist. Die Lüfter setzen dabei, wie der Name bereits erahnen lässt, passend zum Radiator auf das 140-mm-Format. Die Pumpe basiert auf einem Asetek-Design und ist AiO-typisch direkt auf dem eigentlichen CPU-Kühler angebracht. Der bereits angesprochene Zusatzlüfter mit 70 mm Durchmesser kann je nach Installationsrichtung der Pumpe im Push- oder im Pullbetrieb auf der Pumpe angebracht werden und wird - wie auch die anderen Lüfter - von dieser mit Strom versorgt. Die Pumpe selbst wird via SATA-Stromanschluss direkt am Netzteil angeschlossen, was leider verhindert, dass selbige geregelt werden kann.
In nachfolgenden Tabellen finden sich darüber hinaus weitere technische Spezifikationen, die der Homepage des Herstellers entnommen wurden:

Kühler/Pumpe
Abmessungen (mit Zusatzlüfter) 88 x 88 x 116,2 mm (L x B x H)
Material Kupfer (Kühlerplatte)
Plastik (Pumpgehäuse)
Befestigung Verschraubung mit dem Mainboard mittels Backplate (AMD und Intel)
Sockelkompatibilität Intel: LGA 115x/1366/2011(-V3)
AMD: AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2(+)
Besonderheiten Zusatzlüfter auf Pumpeneinheit
Asetek-Pumpe der 5. Generation

Radiator
Abmessungen 311 x 140 x 27,5 mm (L x B x H)
Material Aluminium
Farbgebung Schwarz
Schlauchlänge 350 mm

Lüfter (Radiator)
Bezeichnung QF140 Performance
Drehzahlbereich 600 – 1850 U/Min
Förderleistung ca. 217 m³/h max.
Geräuschentwicklung 13 – 38 dB(A)
Abmessungen 140 x 140 x 25 mm (L x B x H)
Anschluss 4-Pin PWM
Besonderheiten Quad Air Inlet zur Steigerung der Förderleistung
Kleine Entkopplungsgummis an den Ecken
Farbgebung Schwarz (Rahmen)
Weiß (Rotor)

Lüfter (Zusatzlüfter auf Pumpe)
Drehzahlbereich 1500 – 3000 U/Min
Förderleistung ca. 42 m³/h max.
Geräuschentwicklung 15 – 27 dB(A)
Abmessungen 70 x 70 x 25,4 mm (L x B x H)
Anschluss 4-Pin PWM
Besonderheiten Steckverbindung, um Lüfter an Pumpe zu befestigen
Farbgebung Schwarz (Rahmen)
Weiß (Rotor)

nächste Seite >>>



Weitere Artikel in "Kühlung"

13.01.2016 - EKL Alpenföhn Atlas
Dual-Tower-Kühler mit zwei 92-mm-Lüftern für 40 Euro

14.12.2015 - DeepCool Captain 240
AiO-Wasserkühlung mit 240er Radiator & Reaktordesign

24.11.2015 - Thermalright Le Grand Macho
High-End CPU-Kühler für den semi-passiven Betrieb

30.10.2015 - LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120-X3
Großer Dual-Tower-Kühler mit drei Lüftern für 65 Euro


Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com