Was ist Slot B?

Schon wieder ein neuer Slot/Sockel für einen neuen PC-Prozessor? Nicht ganz, aber von Anfang an… Zunächst sorgte ein

Anzeige
Artikel der EE Times für einige Aufregung, als behauptet
wurde, daß Alpha Processor Inc. (API) in diesem Jahr Motherboards mit dem Slot-B herausbringen will, der angeblich von
AMD für ihre neue CPU K7 definiert wurde. Demnach hätte AMD die von
Digital lizensierte Alpha EV-6 Prozessor Bus Technologie und die Mechanik von
intels Slot-1 zum Slot-B verbunden.
Die K7 Schnittstelle war aber bisher als Slot-A bezeichnet worden und so entstand in der Hardwareszene einige Unruhe. Hat AMD
tatsächlich jetzt noch die Spezifikationen und damit das Design verändert?
Nun ja, kurz darauf folgte dann auch gleich die Richtigstellung in Form eines Artikels
der Electronic Buyers‘ News
. Demnach hatte der erste Autor einiges durcheinandergeworfen. Slot-B ist die Schnittstelle der
neuen Alpha 21264 Microprozessoren, der die Performance ihrer CPUs noch weiter zu erhöhen vermag. Ob AMD diese Technik
später einmal übernimmt, ist noch völlig offen. Der K7 wird auf jeden Fall – wie erwartet – in einen Slot-A passen.
Y.J. Kim, Director of Product Marketing bei API, hat die Slot-Verwirrung in einem kurzen und prägnanten Statement
aufgelöst: "Slot-A ist mit dem Pentium II und Slot-1 vergleichbar, Slot-B ist mit dem Pentium II Xeon vergleichbar."
Das heißt, momentan ist Slot-B auf Workstations und Server ausgerichtet, die zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu AMDs Zielgruppe
gehören.
Tja, man kann wohl doch nicht alles glauben, was einem selbst von renommierten Web-Magazinen so erzählt wird…

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.