TNT vs. Banshee

Bei Borsti von der Riva Station gibt es einen Vergleich

Anzeige
zwischen TNT und Banshee. Der Test wurde anhand der V3400TNT und der V3200 von Asus
durchgeführt. Da der Test auf deutsch ist werde ich die Details nicht näher kommentieren. Das Ergebnis war jedoch,
daß der TNT-Chip der bessere der Beiden ist. Der Bansheechip kommt zwar performancetechnisch schon gut ran, ihm mangelt
es jedoch an der Bildqualität, 2x AGP, 32 bit Rendering und einem richtigen OpenGL Treiber sowie einer richtigen 3DNow!-Unterstützung.
Letztere soll ja endlich mit neuen Treiber kommen. Zugutehalten muß man ihm jedoch den günstigen Preis. Der TNT
zeigt sich hingegen dank zukunfts-
schwangerer 3D-Features, einer vernünftigen 3DNow!-Unterstützung und hervorragender
Performance (u. a. Skalierbarkeit) von der besten Seite, allerdings fehlt ihm ein Glide-Support. Für Borsti ist der
Banshee-Chip jedenfalls jetzt schon wieder veraltet, ihm fehlt einfach zuviel, um mit den aktuellen Technologien anderer
Grafikchips mitzuhalten. So, mehr erfahrt ihr jetzt nur noch von der Riva Station.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.