Voodoo3 3000 Review

Armin Lenz von Full

On 3D hat uns kontaktiert und uns auf seinen Voodoo3 3000
Review
hingewiesen. Er hat die Karte von 3dfx
mal durch die Mangel gedreht. Überraschend war mal jemand zu sehen,
der eine etwas andere Meinung über die Karte hat. Auch bei ihm
schneidet die Voodoo3 3000 in der Performance mit Bestnoten ab.
Interessant ist der Vergleich zwischen der Performance auf einem
intel- und einem AMD-System. Auf dem AMD K6-III lief die Karte
um einiges besser, das beweist, daß 3dfx die 3DNow!
Geschichte wieder mal besser hinbekommen hat. Doch von der sehr
guten Performance wurde Armin nicht überrascht, die kannte
er bestimmt schon von anderen Reviews. Nein, jeder berichtete
bisher von der viel schlechteren 2D Bildqualität einer Voodoo3
im Vergleich zu einer TNT2. Doch Armin empfand das genaue Gegenteil.
Seiner Ansicht nach ist das Bild der Voodoo3 mindestens so gut
wie das einer TNT2. Allerdings stört in der riesen
Kühlkörper, der ohne einen durchaus angebrachten
Lüfter kochend heiß wird. Auch hätte eine DVD
Beschleunigung in Verbindung mit einem TV-Out durchaus drin sein
können. Doch die Voodoo3 3000 ist aufgrund der guten
Bildqualität durch aus eine Lösung für den
auch arbeitenden Gamer, auf jeden Fall aber ein Ersatz für
jedes Voodoo2 SLI System.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.