Gigabyte GA-660 TNT2 Review

Wir hatten kürzlich schon darüber berichtet, daß

Anzeige
Gigabyte ebenfalls eine Grafikkarte mit dem Riva TNT2 Chip von nVidia auf den Markt bringen wird. Der 3D Guru hat nun bereits
einen Testbericht der GA-660 veröffentlicht – soweit ich weiß, der erste von dieser Karte.
Die GA-660 ist mit 32 MB SDRAM ausgestattet und als GA-660F mit Flachbildschirm-Anschluß sowie als GA-660FT zusätzlich mit TV-Ausgang zu haben. An Ausstattung wird etwas gespart, lediglich eine
Treiber-CD und ein Handbuch findet man im Karton. Dafür ist die GA-660 mit $170 (ca. 320 DM) aber auch relativ günstig.
Obwohl es sich hier nicht um eine TNT2 Ultra handelt, ist der Grafikchip mit 156 MHz vergleichsweise hoch getaktet. Darum ist dieser wohl auch mit einem Ventilator ausgestattet! Das VideoRAM läuft ebenfalls mit 156 MHz.
Der 3D Guru spricht für die Gigabyte GA-660 eine Empfehlung aus – für das verlangte Geld eine wirklich gute Investition.
Nebenbei erwähnt er in seinem Review auch, daß Gigabyte die GA-665 angekündigt hätte, eine Grafikkarte mit TNT2 Ultra. Auf der Website von Gigabyte ist davon aber noch nichts zu finden.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.