Kühler zu groß

Overclocking erfreut sich immer größerer Beliebtheit,

Anzeige
es scheint gerade zu ein Volkssport geworden zu sein.
Selbstverständlich nehmen sich die Leute die Tips der
Hardwareseiten zu Herzen und achten auf gute Kühlung.
Oft verwendet zum Prozessorcooling werden die Kühler
von GlobalWin. Doch deren neuestes Modell scheint
nicht immer zu passen. Martin Roos von
Thetatech
(deutscher Kühler Distributor) hat uns dazu folgendes
geschrieben:
Momentan scheint ja alles wie verrückt nach dem FDP32 zu sein
(neuer Global Win Kühler), welcher auch schon für recht viel Aufsehen
sorgte. Allerdings übersehen viele folgendes Problem :

Hier zu sehen ist das ABIT BP6 Dual Board, unter Overclockern derzeit
mehr als beliebt! Was man hier deutlich sieht ist das bereits der Alpha
PFH6035 direkt an den am Sockel angrenzenden Kondensatoren „anstößt“.
Das Problem mit dem FDP32 ist folgendes, das dieser 74mm (statt Alpha 60mm)
breit ist und dadurch NICHT auf diesem Board benutzt werden kann!
Auch auf anderen Boards wie z. B. DFi P5BV3+ (Sockel7) ist dies ebenfalls
nicht möglich.
Deshalb hat Global Win auch als weiteres Eisen, den bisher wenig bekannten
FEP32 (statt FDP32), im Feuer, welcher eine Grundfläche wie der Alpha hat,
so das es also nicht zu Platzproblemen kommt.
Was nutzt, es wenn der Kühler gut ist aber von einem Großteil der
User nicht benutzt werden kann!?
Aus diesem Grund bleibt der Alpha nach wie vor interessanter als der
FDP32. Nur der FEP32 kann als wirklich interessant eingestuft werden,
da dieser zum Teil den CPM25603-32 ersetzen wird. Zum Teil deshalb, weil es bei
DUAL Boards mit Slotket Adapter ebenfalls wegen der Höhe des FEP32 (selbe
Höhe wie FDP32) nicht möglich ist, diesen zu verwenden. Trotzdem werden
alle bereits genannten Kühler weiterhin bei uns im Angebot sein.
Danke Martin für den Tip, ich glaube die Leser wissen das zu schätzen.
Also, Overclockers, aufgepaßt beim Kühlerkauf!

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.