Xentor 32 Special Edition

Erste Eindrücke der Xentor 32 Special Edition von

Anzeige
Falcon Northwest sind veröffentlicht worden, dazu
jede Menge Benchmarks. Kurz zur Karte selbst:
die Xentor basiert auf dem TNT2 Chipsatz von nVidia,
ist aber wesentlich höher getaktet als die üblichen
Grafikboards mit der selben Ausstattung und läuft auch
unter AGP 4x. Zum Ausgleich an die 195 MHz der Karte fährt
der 4.3 ns schnelle Speicher der Xentor mit 233 MHz.
Das ist zur Zeit der schnellste Speicher auf einer
Grafikkarte. Benchmarks und sonstige Tests könnt Ihr
bei Sharky nachlesen. Leider muss man sagen, daß keine
Vergleichsergebnisse von anderen Grafikkarten herangezogen
wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.