T(h)rust the Master

Frohe Kunde bringt uns eine Pressemitteilung aus dem Hause

Guillemot. Demnach haben die Canadier, die vor Kurzem ThrustMaster
aufgekauft haben, beschlossen die ThrustMaster Produktreihe fortzusetzen.
Den Anfang wird das NASCAR Pro Digital Racing Wheel machen, es folgen
dann die HOTAS (Hands on throttle and stick)-Systeme, wie das FLCS,
F22 und F16 TQS. Alle diese neuen Gamecontroller werden auf jeden Fall
USB und Direct X 7 unterstützen. Was sie sonst noch können, lest
ihr am Besten in der Pressemitteilung.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.