Pentium 3 bald mit 800+ MHz

Auf einem internationalen Meeting hat ein intel-Ingenieur verlauten lassen, dass es ihnen gelungen sei, Pentium III Coppermine Prozessoren herzustellen, die stabil bei 800 MHz und mehr laufen. Ob diese allerdings bereits ausgeliefert werden, ist noch unklar, da sich

Anzeige
der betreffende intel-Mitarbeiter in diesem Punkt widersprochen hat. Eine offizielle Erklärung steht auf jeden Fall noch aus.
intel hat den
0,18µ-Produktionsprozeß durch eine Modifikation namens
"notched-poly" optimiert. Die Gatter, die bisher eine Größe von 0,13µ hatten, wurden durch einen Einschnitt auf 0,10µ verkleinert, was eine geringe Volt-Aufnahme und weniger Verlust zur Folge hat. Der Durchfluß soll damit nach Angaben von Tahir Ghani, Senior Engineer bei intel, um etwa 10% schneller sein. Das Beste ist, dass diese Modifikation an den Gattern keine zusätzlichen Fertigungsschritte benötigt. Ghani: "Es ist kostenlos."
Quellen:  
EETimes  
MaximumPC  
The Register

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.