Neuer Kühler für Athlon 750

Ein guter Kühler ist heutzutage unerlässlich, denkt man z.B. ans Overclocken :-).

Anzeige
Wenn man sich mal überlegt, dass eine CPU 1988 gerade mal so 1-4 Watt verbraten hat und
ein Athlon heutzutage mit ca. 65 Watt beim 20-fachen liegt…
Doch nun zum eigentlichen, dem RDJD K701 SECC1 Cooler.
AMD hat bereits zugestimmt, dass er als Kühler für den 750 MHz Athlon in Frage kommt und
das soll schon mal was heißen. Er besteht zu 99,9% aus Aluminium, dieses Material ist nicht nur
sehr leicht (Gewicht: 199 Gramm), sondern auch ein extrem guter Wärmeleiter.
Bei Target PC hat man den K7
mal mit einem Alpha (Dual Lüfter) Kühler verglichen. Am Ende der Tests lag der K7 mit nur ca. 3°C mehr
(beim Overclocken) knapp hinter dem Alpha.
Sein Preis liegt aber deutlich unterhalb der Konkurrenz.
Noch ein paar technische Details: 12V DC, ca. 6000 U/min, 0.19A Stromaufnahme und passt auf alle
SECC1 CPU’s (AMD K7 – PII).
Celeron Besitzer können sich allerdings nicht freuen, da es keine Adapter gibt.
Update: Wer sich jetzt den RDJD K701 kaufen will, kann sich übrigens an Coldtech wenden! Wenn genügend Interessenten sich melden, hat Coldtech-Chef Hendrik versprochen, diesen in seine Produktpalette aufzunehmen. Der Preis für den K701 würde voraussichtlich etwa 60 DM betragen.

Wer sich gleich den passenden Computer zu dem Kühler kaufen will :-), der sollte
sich hier die
12 wichtigsten Punkte zum PC-Kauf anschauen (ebenfalls von Target PC), dort hat sich jemand
mal hingesetzt und sich Gedanken gemacht, was denn so notwendig ist, oder auch nicht, für einen neuen PC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.