Linux und Multimedia-PDA

Viel Neues wird es auf der CeBIT 2000 in Hannover zu bestaunen geben,

Anzeige
unter anderem auch den Multimedia-PDA „YOPY“ von Samsung. Dieses Gerät
ist mit einem StrongARM-Prozessor ausgestattet, wird unter ARM Linux
betrieben und visualisiert seine Daten über ein 3,9-Zoll großes
True-Color Display.
Linux dürfte den meisten Anwendern ja mittlerweile bekannt sein, doch
wie steht es mit ARM Linux? Dies ist eine kleinere Version des Betriebssystems
Linux, in etwa so wie WindowsCE ein Ableger von Windows98 ist. YOPY
jedoch bietet neben den eigentlichen PDA-Anwendungen auch noch einen
mobilen Internet-Zugang und ist in der Lage, MP3-Dateien sowie MPEG-
Videodaten wiederzugeben und Daten via Voice-Recording aufzuzeichnen.
Als Verbindungen zur Außenwelt können USB-, IrDA- und serielle Ports
genutzt werden. Gespeist wird YOPY von einem 1400mA Lithium-Ionen-Akku.
Einen genauen Auslieferungstermin konnte Samsung noch nicht nennen, YOPY wird
aber wohl noch im zweiten Quartal diesen Jahres erhältlich sein.

Quelle: Heise News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.