Neuer Speicher?

Das es mit den jetzigen Speicherbausteinen nicht mehr

Anzeige
so weiter gehen konnte, war ja klar. Selbst PC133 reisst
keinem vom Hocker. Deswegen hat sich VIA mit mehreren namhaften
Speicherherstellern zusammen geschlossen und DDR266 SDRAM
hervorgezaubert. DDR266 könnte wohl schon deswegen ein Zwischenschritt
sein, da es erstens kostengünstig produziert werden kann und
zweitens einen deutlichen Performance-Schub gegenüber dem
jetzigen PC100 darstellt (den überteuerten RAMBUS lassen wir
mal aussen vor..;)
Quelle: VIA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.