AMD-Chipsets von ALi und SiS

Nach verschiedenen Berichten aus Taiwan wird

Anzeige
Acer Labs Inc. (ALI) auf der Computex in Taipeh Anfang Juni einen neuen Chipsatz für den AMD Athlon Prozessor vorstellen. Interessanterweise unterstützt dieser Chipsatz sowohl den Slot-A als auch den Sockel-A (aber nicht auf einem Board! 😉 und DDR RAM. Damit können die Hersteller also Mainboards für den Athlon, den Duron und den Thunderbird
entwickeln. Außerdem beherrscht der ALI-Chipsatz natürlich
PC133 und AGP 4x.
ALI will die Massenfertigung im dritten Quartal beginnen und wäre
damit der erste Hersteller mit einem Chipsatz, der DDR266 Double Data Rate
Speicher unterstützt. Das Konkurrenzprodukt von
Via, der KZ266, und
das entsprechende AMD-Produkt, der AMD-760 Chipsatz, werden voraussichtlich erst im September eingeführt.
Außerdem wird erwartet, dass Silicon Integrated Systems (SiS)
im dritten Quartal einen Athlon-Chipset produzieren will, zunächst
für den Slot-A, später wird der Fokus aber auf dem Sockel-A liegen.
SiS wird sich aber
wohl eher auf den Low-End Markt konzentrieren. Zwar wird ATA-100
unterstützt, aber kein DDR RAM.
Quellen:  
Ace’s Hardware  
VR-Zone

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.