Rambus-Vertrag schränkt intel ein

Via will auch ohne Lizenz DDR-Chipsatz für Pentium IV entwickeln

Nun ist endlich der wahre Grund dafür gefunden worden, warum intel sich nicht an der Etablierung der Double Date

Anzeige
Rate Speichertechnologie bzw. der Entwicklung entsprechender Chipsätze beteiligt. Nach Angaben der
Semiconductor Business News verhindern
einige Klauseln in der 1997 mit der Rambus Inc. abgeschlossenen Lizenzvereinbarung, dass intel vor dem Jahre 2003 einen
Chipsatz mit DDR RAM Unterstützung für Personal Computer auf den Markt bringt.
Rambus kann den Vertrag mit intel platzen lassen, wenn intel in den Jahren 2000, 2001 und 2002 eine andere
Speicher-Schnittstelle als Direct Rambus als das primäre DRAM-Interface für PCs vorsieht.
Dies könnte auch erklären, warum intel kürzlich Lizenzen an Via Technologies, Acer Laboratories
(ALI), and Silicon Integrated Systems (SiS) vergeben hat, die diesen Herstellern die Entwicklung von
DDR-Chipsätzen für Pentium III und Celeron Prozessoren erlaubt.

Für den Pentium 4 (Willamette) gelten diese Vereinbarungen aber nicht und intel hat auch bisher noch keine
Lizenzen ausgegeben, welche Fremd-Herstellern erlauben würde, Chipsätze für den Pentium 4 zu
produzieren. Wie die
Electronic Buyers‘ News jetzt berichtet,
scheint Via Technologies dies aber egal zu sein, denn diese haben auf der Messe Platform 2000 gestern einen Pentium 4
Chipsatz mit DDR RAM Unterstützung angekündigt. Ein Sprecher von Via meinte, dass sie einen solchen Chipset
mit oder ohne Lizenz vorbereiten. Auf eine Klage von intel sind sie offenbar gefasst, obwohl Via seinen DDR-Chipsatz
auch als mögliches Kaufargument für den Pentium 4 sieht und man damit intel ja sogar helfe.
Ein DDR-Chipsatz von Via für die aktuellen Pentium III und Celeron Prozessoren soll – wie auch das Produkt für
die AMD CPUs – in diesem Quartal vorgestellt und im nächsten dann verfügbar sein.

Quelle: Aces Hardware

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.