Ultra320 SCSI von Seagate

Neuer Standard funktioniert auch mit Ultra160 SCSI - ohne Mehrkosten

Seagate hat eine SCSI-Platte vorgestellt, die auf dem neuen Industrie-Standard

Anzeige
Ultra320 SCSI basierd. Mittels einem integrierten 320 MByte/s SCSI Initiator
und Controller können so Transferraten von bis zu 320 MByte/s erreicht werden,
und zwar unter Verwendung von schon existierenden Ultra160 SCSI Standard.
Beim Test wurden die beiden unterschiedlichen SCSI-Standard zusammen
gefahren. Der Vorteil ist bei der Sache, dass man ohne große Kosten auf
Ultra320 SCSI aufrüsten kann.

Quelle: Electic Tech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.