Schnellere DDR-SDRAMs von Micron

Micron hat verlauten lassen, dass sie ab dem zweiten Halbjahr

Anzeige
2001 DDR-SDRAM mit 334MHz Taktfrequenz ausliefern wollen. Damit
wären das die schnellsten Speichermodule für den PC. Bei den
Grafikkarten werden ja schon seit längerem bis zu 400MHz Speicherchips
verwendet, was sich jedoch bei PCs nicht so ohne weiteres bewerkstelligen
läßt. Micron entwickelt deswegen zur Zeit neue Layouts und bastelt
an den Timing-Signals herum. Ein erster Prototyp des PC2600 wird
wohl demnächst fertiggestellt sein. Tja, so langsam tut sich was
im Bereich der Performanceverbesserung. Wenn jetzt noch „InfiniBand“
(neues Bus-System) einführungsreif wird, dann werden wir wohl bald erst
einmal keine Leistungsprobleme mehr haben…

Quelle: Electronic Buyers News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.