NMC heißt jetzt ENMIC

Einziger deutscher Mainboardproduzent legt sich neuen Namen zu

Der einzige dt. Mainboardhersteller NMC heißt ab sofort ENMIC. ENMIC steht für Engineering Microtechnolgy und soll die intensiven Forschungs- und Entwicklungsbemühungen unterstreichen.

Anzeige
In ENMICs Vertriebskatalog befinden sich neben Mainboards auch Controller- und I/O-Karten.
Die Firma erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 100Mio DM und erwartet für dieses Jahr ein 35prozentiges Wachstum. Ob dieses in Anbetracht der schwachen PC-Nachfrage erreicht werden kann, ist fraglich.

Quelle: ENMIC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.