5 neue Grafikkarten von Elsa

Neue Karten mit GeForce2 MX400 heißen GLADIAC 511

Auf der Cebit stellte Elsa seine neue GeForce2 MX400 Produktlinie vor. Sämtliche Karten hören auf den Namen GLADIAC 511. Wie inzwischen fast jeder Hersteller, bietet Elsa zig Produkte mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen an. Auf ein Speicherwirrwarr mit mehreren unterschiedlichen Speichertaktraten, wie es z.B. Gainward inzwischen praktiziert, verzichtet Elsa. Als enger Partner nVidias setzt man ausschließlich auf die Standardtaktraten von 175MHz Chip- und 166MHz Speichertakt.

Anzeige

Das an sich nützliche Prinzip von ELSA Best Select scheint man bei den GLADIACs 511 nicht für angebracht zu halten. Den Retailversionen der Karten liegen standardmässig zwei Spiele bei. ELSA Best Select beschreibt das Prinzip, nach dem den Grafikkarten keine Spiele beigelegt sind, man sich dafür aber einige mehr oder minder günstige und aktuelle Spiele bestellen kann. So muss man keine Spiele mitbezahlen, die man nicht braucht bzw. haben möchte. Weshalb Best Select ausgerechnet bei den LowEnd Karten nicht zur Anwendung kommt, erscheint eigenartig. Bei einer 1000DM teuren GeForce2 Ultra würde der Mehrpreis für die Software kaum ins Gewicht fallen, bei den günstigen GeForce2 MX schoen eher.

GLADIAC 511TV-OUT 64 MB

  • GeForce2 MX400
  • 175MHz Chiptakt
  • 64MB SDRAM, 166MHz
  • TV-Out
  • ELSAmovie 2000 DVD Player, Pro Rally 2001, Ultima Online Renaissance liegen den Retailversionen bei

GLADIAC 511TV-OUT 32 MB

  • GeForce2 MX400
  • 175MHz Chiptakt
  • 32MB SDRAM, 166MHz
  • TV-Out
  • ELSAmovie 2000 DVD Player, Pro Rally 2001, Ultima Online Renaissance liegen den Retailversionen bei

GLADIAC 511TWIN

  • GeForce2 MX400
  • 175MHz Chiptakt
  • 32MB SDRAM, 166MHz
  • 2 VGA-Ausgänge
  • TV-Out
  • ELSAmovie 2000 DVD Player, Pro Rally 2001, Ultima Online Renaissance liegen den Retailversionen bei

GLADIAC 511PCI

  • GeForce2 MX400
  • PCI Version
  • 175MHz Chiptakt
  • 32MB SDRAM, 166MHz
  • 2 VGA-Ausgänge
  • TV-Out
  • ELSAmovie 2000 DVD Player, Pro Rally 2001, Ultima Online Renaissance liegen den Retailversionen bei

GLADIAC 511DVI

  • GeForce2 MX400
  • 175MHz Chiptakt
  • 32MB SDRAM, 166MHz
  • VGA-Out
  • DVI-Out für digitale Monitore
  • ELSAmovie 2000 DVD Player, Pro Rally 2001, Ultima Online Renaissance liegen den Retailversionen bei

Quelle: x-bit labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.