Asus A7V133-C angekündigt

LowCost Variante des beliebten A7V133

Asus wird in den nächsten Wochen das neue Asus A7V133-C an die Großhändler ausliefern . Es basiert auf dem Asus A7V133, wurde jedoch des IDE-Raid-Adapters beraubt. Es bietet weiterhin 5x PCI, 1x AGP Pro, 1x AMR, 3 DIMMs für bis zu 1,5GB SDRAM, 2 ATA-100 Kanäle für bis zu 4 Geräte sowie 2 USB-Ports. Als Chipsatz kommt der VIA KT133A zum Einsatz, der den Betrieb sämtlicher SockelA-Prozessoren mitsamt dem Athlon C ermöglicht. Der fehlende Raid-Adapter soll eine Preisreduktion von rund 40DM ermöglichen. Derzeit kostet das A7V133 ca. 380DM, das A7V133-C könnte also für 340DM erhältlich sein. Vergleichbare SockelA-Mainboards wären dann allerdings immer noch merklich günstiger.

Anzeige

Quelle: Digit-Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.