Erste 0,13µ CPU kommt von VIA

Ezra heute offiziell angekündigt

Kaum ist VIAs neuer C3 Prozessor erhältlich, folgt schon sein Nachfolger. Der C3 wird im 0,15µ-Prozessor produziert und erreicht damit derzeit Taktraten von bis zu 750MHz. Der unter dem Namen Ezra bekannte Prozessor wird im fortschrittlichen 0,13µ-Prozes gefertigt und ebenfalls unter dem Namen C3 vermarktet. Mit der Ankündigung des Ezra ist VIA der erste Hersteller, der einen 0,13µ-Prozessor im Angebot hat. Intels Tualatin läßt noch auf sich warten, AMD plant die Einführung entsprechender Prozessoren nicht vor Ende des Jahres.

Anzeige
Bis auf die geringere Strukturbreite entspricht der Ezra dem derzeitigen C3. Er verbraucht jedoch weniger Strom und dürfte so mit einem kleinen Passivkühlkörper zu kühlen sein. VIA kennt natürlich diesen Vorteil nur zu gut und kündigte zeitgleich einen Mobile C3 an, welcher mit bis zu 800MHz ausgeliefert werden soll. Mit diesem Prozessor dürften zwei Gehäuselüfter, wie man sie bei 1GHz Notebookboliden antrifft, wieder der Vergangenheit angehören. Längere Batterielaufzeiten sind ebenfalls möglich.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.