Neue Mainboards von Abit

Fünf neue Pentium 4 Mainboards

Nachdem von Abit in letzter Zeit eher neue Mainboards für den SockelA herauskamen bzw. angekündigt wurden, ist nun wieder die Pentium 4 Plattform dran. Die x-bit labs berichten von insgesamt fünf neuen Mainboards, darunter zwei mit dem „alten“ i850 für RDRAM und drei mit Intels neuem i845 Pentium 4-Chipsatz für SDRAM.

Anzeige
TH7-II
  • i850 und Sockel478 für Pentium 4
  • 4 RIMM für 2GB PC600 oder PC800
  • 5x PCI, 1x AGP, 1x CNR
  • AC’97 Sound onBoard
  • 4x USB 2.0
  • SoftMenu III
  • Debug-LEDs
  • TH7-II-RAID auch mit IDE-RAID erhältlich
BL7
  • i845 und Sockel478 für Pentium 4
  • 3 DIMM für 3GB PC100 oder PC133
  • 6x PCI, 1x AGP, 1x CNR
  • AC’97 Sound onBoard
  • SoftMenu III
  • BL7-II-RAID auch mit IDE-RAID erhältlich
BH7
  • i845 und Sockel423 für Pentium 4
  • 3 DIMM für 3GB PC100 oder PC133
  • 6x PCI, 1x AGP, 1x CNR
  • AC’97 Sound onBoard
  • SoftMenu III

Die beiden Boards mit dem i850 erscheinen im August, während man auf die i845er Lösungen noch bis zum September warten muss.
Im vierten Quartal schiebt Abit noch ein sechstes Mainboard hinterher, mit VIAs P4X266 Chipsatz. Das noch namenlose Board mit Sockel478 unterstützt DDR-RAM, 6x PCI, 1x AGB sowie 4 USB-Buchsen. Ein IDE-RAID-Controller gehört standardmäßig mit zum Board.

Quelle: x-bit labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.